Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Samstag, 04.12.2021 Bad Doberan
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Mecklenburg-Vorpommern >> Landkreis Bad Doberan >> Bad Doberan >> Alle Nachrichten >> Wirtschaft Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Wirtschaft Bad Doberan Weitere Nachrichten zu Landkreis Bad Doberan





Kunden, Kosten, Kooperationen – viele Prozesse, eine IT
22.01.2010 13:02:19
Im Vorfeld des 8. FiTech Gipfels sprach marcus evans (Europe) Limited mit Dr. rer. pol. Martin Engstler über die Herausforderungen der IT innerhalb der Finanzbranche und analysierte Defizite im Tagesgeschäft mit den Kunden.


Der Stellenwert der IT

Die IT ist wichtiges Bindeglied auf der gesamten Wertschöpfungskette der Unternehmung. Die Trennung von Kerngeschäft und IT ist schwer möglich und doch gilt der Einsatz einer modernen IT oft als selbstverständlich. Als Ergebnis der Bankentrendstudie „Bank & Zukunft 2009“ kommt die IT zu über 80 Prozent als erster Bereich für strikte Maßnahmen der Kostensenkung und Prozessoptimierung in Betracht. Hieran ist die IT allerdings nicht selbst schuld, vielmehr wächst die IT mit ihren Aufgaben:


Aufwände reduzieren – aber richtig

Der Arbeitsalltag in den Banken war in den letzten Jahren von einer zunehmenden Technisierung geprägt. Viele Aufgaben, die bisher manuell ausgeführt wurden, konnten automatisiert werden. Die zunehmende Digitalisierung führte einerseits zur Rationalisierung der Geschäftsabläufe, andererseits auch zu steigender Komplexität der IT. Ganz automatisch haben sich dabei auch die Kostenstrukturen geändert und in Richtung IT verschoben.

Darüber hinaus gab es vor allem in jüngerer Zeit viele regulatorische Auflagen im Bankgeschäft (z. B. Basel II, SEPA, MiFID), die für die Banken mit einem beträchtlichen Investitionsbedarf auch in die IT verbunden waren, ohne hieraus direkte Wettbewerbsvorteile im Markt generieren zu können. Strategische Investitionen mussten dabei oft zurückgestellt werden.


Ein weiterer Fallstrick für strikte

Kostensenkungsvorhaben innerhalb der IT liegt in der Bewertung: die IT sollte nicht nach der rein operativen Regelleistung bewertet werden, sondern anhand des Beitrags und der Kosten zum Gesamtprozess innerhalb der Unternehmung.

Wenn das Unternehmen Kosten sparen will, dann sollten Kooperations-Netzwerke entlang der Wertschöpfungskette gebildet werden. Dadurch werden die eigenen Prozesse entlastet, sprich effizienter und einfacher gestaltet. Die eingehenden Kooperations-Leistungen müssen im eigenen Unternehmen nicht mehr selbst umgesetzt und nicht mehr selbst finanziert werden und machen gleichzeitig Spezialisierungs-Vorteile nutzbar.


Manager in der Verantwortung

Um den Stellenwert der IT zu erhöhen, muss sich der Fokus des Managements von der rein technischen hin zur Prozess-Verantwortung weiterentwickeln. Da jeder Prozess in Produktions- und Dienstleistungs-Unternehmen in der Regel von der IT unterstützt wird, muss sich das IT-Management ebenso prozessorientiert aufstellen und sicherstellen, dass alle Prozesse dort abgebildet werden. Nur so können die Prozesse effizienter gestaltet und dadurch Kosten gesenkt und Leistung gesteigert werden. Ganz wichtig hierbei ist jedoch, dass man zuerst eine Prozessstruktur definiert und anschließend dann die Prozesse mit Unterstützung der IT optimiert.

Bei Innovationen wird die IT jederzeit eine Schlüsselrolle spielen, man kann sie nicht außen vor lassen. Unter dem Stichwort „Internet macht´s möglich“ werden in naher Zukunft noch einige Veränderungen nutzbar sein. Es ist jedoch falsch, anzunehmen, dass Innovation allein technisch geleitet werden müsse. Man sollte Innovation auch unter den Gesichtspunkten betrachten, wie man die Kundenprozesse gestaltet und welcher Mehrwert für die Kunden erzielbar ist. Beispielsweise nehmen bereits einige Banken die Möglichkeit wahr, den Internet-Auftritt nicht nur für den Kunden sondern auch vom Kunden gestalten zu lassen, u. a. durch Produktbewertungen der Kunden.

CIOs können allenfalls als Moderator, Katalysator oder eine Art Coach bei einem solchen Innovationsprozess agieren und tragen gleichzeitig die Verantwortung für die performante Umsetzung der neuen Prozesse. Den Nutzen der Neuerung muss allerdings jede Abteilung für sich selbst herausfinden und eigenständig kennen lernen.


Die Barriere „Kunde“

Aus der Bankenkrise wurden bereits die richtigen Schlüsse gezogen, nämlich das Vorhaben der Finanzinstitute, wieder das Vertrauen der Kunden zurückgewinnen zu wollen. Der Kunde im Fokus wurde durchaus wiederentdeckt, Respekt vor dem Kunden wandelt sich zu einer Tugend und das Feedback wird ernster genommen. Im Tagesgeschäft jedoch ist dieser Wandel noch nicht eingekehrt, die Umsetzung erfolgt noch sehr zögerlich und nach außen hin kaum merklich. Bisher haben Kunden immer noch das Gefühl, die Banken wollten weitermachen wie bisher, denn anstelle von mehr Vertrauen durch Transparenz werden vorwiegend eigene Themen wie Gewinnziele oder Boni-Modelle öffentlich diskutiert.

Der Lernprozess jedoch ist noch in Gange, Banken und Versicherungen stellen gerade erst fest, dass die Kunden selbstständiger und informierter geworden sind. Durch das breitere Wissen und das noch vorherrschende Misstrauen in die Branche sind die Kunden kritischer geworden und differenzieren bei Entscheidungen eher nach dem eigenen Nutzen als ausschließlich nach Kostenfaktoren. Im Thema Vertrauen liegt eine große Chance, dies muss die Branche akzeptieren lernen. Es gilt jedoch die Defizite beim tatsächlichen Erleben der Angebots-Qualität für den Kunden zu beseitigen.


Der Schlüssel zum Erfolg

In Zukunft sollten die Banken ihr Profil und Ihre Identität auf dem Markt schärfen. Eine Bank für alle Produkte und Dienstleistungen wird mittelfristig kaum mehr bestehen können. Die Banken müssen Position beziehen und sich auf unterschiedliche Geschäftsmodelle fokussieren, um wirklich glaubwürdig ihre Kompetenz an den Mann bringen zu können. Darüber hinaus kann das vorhandene Potential genutzt werden, indem man die Wertschöpfungskette durch stärkere Vernetzung mit Kooperations-Partnern erweitert, kontinuierlich an den Aufgaben mitwächst und Innovationspfade mitgestaltet.


Zur Person:
Als einer der Keynote Referenten des 8. FiTech Gipfels stellt Dr. Martin Engstler im Grand Hotel Petersberg exklusiv Trends und strategische Ansätze der Studie „Bank und Zukunft 2010“ vor. Als Leiter des Zentrums Finanzdienstleister am Fraunhofer Institut für Arbeitswissenschaft und Organisation IAO liefert Dr. Martin Engstler dabei Einblicke in das Verbundforschungsprojekt „Innovationsforum Bank & Zukunft“.

Zur Veranstaltung:
Regelmäßig treffen sich Entscheidungsträger von Banken und Versicherungen, um sich über aktuelle Gegebenheiten und Neuerungen im technischen Umfeld der Finanzinstitute zu informieren und aufkommende Problemstellungen zu diskutieren. Vom 25. bis 27. April 2010 wird der marcus evans Event in Deutschland stattfinden. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Veranstalter finden Sie auf www.fitechgipfel.com/engstler.

Ihre Kontaktmöglichkeit:
Verena Reith
Public Relations Summit Division
marcus evans (Europe) Limited
T: +357 22 849 422, F: +357 22 849 355
pr@marcusevanscy.com

Bei einer Veröffentlichung bitten wir um Benachrichtigung oder Zusendung eines Belegexemplars.

mehr dazu...

veröffentlicht von Verena Reith


Anzeige
01_Online Deal 468x60


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Sie wollen etwas in Ihren Leben ändern? Welche Möglichkeiten haben Sie ?
Das neue Buch der beliebten Autorin Carisma van Hagenberg *Goldene 39...
 

Aktuelle Nachrichten

Sie wollen etwas in Ihren Leben ändern? Welche Möglichkeiten haben Sie ?
Das neue Buch der beliebten Autorin Carisma van Ha...

Kunden, Kosten, Kooperationen – viele Prozesse, eine IT
Im Vorfeld des 8. FiTech Gipfels sprach marcus eva...

 

Nachrichtenübersicht: Bad Doberan

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Freizeit


Shopping


 
Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Professioneller Autoa...
[2] Autoankauf Ratingen: ...
[3] Schrotthändler Bergka...
[4] Trennen Sie sich von ...
[5] Schrottankauf in köln...
[6] 3 Frauen für viele Ba...
[7] 100.Geburtstag Hans-W...
[8] Leistungen vom Logist...
[9] PSD Bank Hannover fin...
[10] Top Produkte der prof...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] ☝ WhatsApp kon...
[2] Bild-Zeitung - die be...
[3] Oeffentlicher Anzeige...
[4] Offenburger Tageblatt...
[5] Westfälisches Volksbl...
[6] Braunschweiger Zeitun...
[7] Thüringer Allgemeine:...
[8] Saarbrücker Zeitung -...
[9] Acher- und Bühler Bot...
[10] Oberbergische Volksze...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2021 by Nachrichten.com