Nachrichten.com Stellenmarkt.de: Mitmachen
Montag, 27.01.2020 Bonn
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Nordrhein-Westfalen >> Bonn >> Alle Nachrichten >> Wirtschaft Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht: Web 2.0 erfolgreich nutzen


Anzeige
Stellenangebote

Wirtschaft Bonn Weitere Nachrichten zu Nordrhein-Westfalen





#metoo – 30 Prozent der betroffenen Frauen melden die Vorfälle nicht
30.09.2019 09:02:32
(Bonn, 30. September 2019) Gut zwei Jahre nach der Hashtag-Aktion #metoo in den sozialen Medien ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz nach wie vor weit verbreitet. Das ergibt die aktuelle women&work Online-Befragung, die von Mitte August bis Mitte September 2019 durchgeführt wurde. 142 Frauen haben an der Umfrage teilgenommen. Mehr als ein Drittel (33,8%) der befragten Frauen gab an, bereits Erfahrung mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz gemacht zu haben. Knapp 30% der betroffenen Frauen melden die Vorfälle jedoch nicht.

Frauen, die sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erlebt haben, gehen damit sehr unterschiedlich um, wie die Umfrage des Veranstalters der women&work, Europas Leitmesse für Frauen, zeigt: 39,6 % berichteten einer Person ihres Vertrauens darüber, 27,1% zeigten die Person bei den jeweiligen Vorgesetzten an und 25% nutzten unternehmenseigene Anlaufstellen wie Betriebsrat oder Personalabteilung, um den Vorfall zu melden. Allerdings entschieden sich auch 29,2% dafür, die Vorfälle nicht zu melden. Und keine einzige der befragten Frauen suchte anwaltlichen Beistand.

„Mikroaggressionen – und dazu gehört alltäglicher Sexismus – sind nach wie vor für sehr viele Frauen Realität am Arbeitsplatz. Die betroffenen Frauen erleben die Unternehmenskultur als weniger fair und denken deutlich häufiger darüber nach, ihren Arbeitsplatz zu verlassen als Frauen, die nicht unter Mikroaggressionen am Arbeitsplatz leiden“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der women&work.



Auf die Frage, was sich durch die #metoo-Debatte geändert hat, antworten die Frauen wie folgt:

· 31,7% sagen, dass es jetzt viel einfacher sei, über das Thema sexueller Belästigung zu sprechen.

· 28,2% sind der Meinung, dass sich nichts geändert habe. Frauen hätten hinsichtlich dieses Themas immer noch keine Lobby.

· 21,1% nehmen Männer im Business-Kontext deutlich unsicherer im Umgang mit Frauen wahr.

· 8,5% finden, dass das Verhältnis zu den männlichen Kollegen seither deutlich angespannter ist.

· 2,1% geben an, das Verhältnis zu den männlichen Kollegen sei deutlich entspannter als vorher.

„#metoo hat geholfen, ein Tabu-Thema in die Öffentlichkeit zu zerren“, sagt Vogel. „Dennoch: Öffentlichkeit allein reicht nicht. In dem Augenblick, wo Missstände adressiert werden, müssen alle Beteiligten an Lösungen arbeiten. Das ist bisher nicht passiert. Nach wie vor fehlt ein klarer Verhaltenskodex zwischen Männern und Frauen im Business. Ein solcher würde helfen, die Unsicherheit auf beiden Seiten zu minimieren.“

Weitere Ergebnisse der Umfrage gibt es unter www.female-recruiting.com/research.

Für Presserückfragen steht Ihnen Helga König unter presse@AGENTURohneNAMEN.de oder telefonisch unter 0170-9362807 zur Verfügung.

mehr dazu...

veröffentlicht von Melanie Vogel


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Resilienz Experten machen Unternehmen krisenfest
Der nächste Abschwung der Wirtschaft steht bevor – fast unbemerkt ende...
 
Gästehaus bietet tolle Angebote für Geschäftsreisende im Frühjahr
Viel Platz, ein solider Komfort und ein besonderer Charme zeichnen die...
 
Ausstellerrekord auf der 10. women&work am 9. Mai 2020
(Bonn, 16. Januar 2020) Die women&work, Europas Leitmesse für Frauen u...
 
women&work schreibt Motto-Wettbewerb aus - Die Intelligenz der Vielen ist gefragt
Die Veranstalter der women&work, Europas Leitmesse für Frauen und Karr...
 
women&work feiert im kommenden Jahr 10-jähriges Jubiläum
(Bonn, 15. Oktober 2019) Zehn Jahre women&work – das ist ein Jubiläum,...
 
Warum lohnt sich eine Weiterbildung für mich und meine Karriere?
In der heutigen Berufswelt ist es wichtig, sich stets mit neuem Wissen...
 

Aktuelle Nachrichten

Resilienz Experten machen Unternehmen krisenfest
Der nächste Abschwung der Wirtschaft steht bevor –...

Gästehaus bietet tolle Angebote für Geschäftsreisende im Frühjahr
Viel Platz, ein solider Komfort und ein besonderer...

Ausstellerrekord auf der 10. women&work am 9. Mai 2020
(Bonn, 16. Januar 2020) Die women&work, Europas Le...

women&work schreibt Motto-Wettbewerb aus - Die Intelligenz der Vielen ist gefragt
Die Veranstalter der women&work, Europas Leitmesse...

women&work feiert im kommenden Jahr 10-jähriges Jubiläum
(Bonn, 15. Oktober 2019) Zehn Jahre women&work – d...

#metoo – 30 Prozent der betroffenen Frauen melden die Vorfälle nicht
(Bonn, 30. September 2019) Gut zwei Jahre nach der...


Nachrichtenübersicht: Bonn

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Wetter


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Hinweispflicht des Ar...
[2] Gelten die Fristen vo...
[3] Damenschuhe Übergröße...
[4] Kensingfield: Falzfly...
[5] Gästehaus bietet toll...
[6] Gästehaus bietet toll...
[7] Gästehaus bietet toll...
[8] Große Schuhe für Dame...
[9] Das Tschechische Ries...
[10] RTI nimmt Stuart Kozl...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2020 by Nachrichten.com