Nachrichten.com www.bergeundmeer.de
Montag, 21.09.2020 Lippstadt
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Nordrhein-Westfalen >> Kreis Soest >> Lippstadt >> Alle Nachrichten >> Wirtschaft Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Wirtschaft Lippstadt Weitere Nachrichten zu Kreis Soest





Luftschiff mit Pustekraft - kleine Forscher im Kindergarten
09.07.2008 21:02:48
Luftschiff mit Pusteantrieb

Mit der Forscherkiste von der Firma Science Lab geht´s noch besser: Im Zwergenland werden die Kinder mit Experimenten für die Naturwissenschaft begeistert

Ein Luftschiff aus einem Margarinebecher und einer Kaffeetasse aus Plastik zu basteln, ist gar nicht so einfach. Aber die kleinen Forscher im Zwergenland meistern auch diese Aufgabe mit Bravour. Fotos: von Twistern

ALTENRÜTHEN „Das hat ganz schön gestinkt“: Die Kinder im Zwergenland berichten von den Experimenten, die sie mit einem Luftballon, einer Flasche Wasser, einem Schuss Essig und einem Teelöffel Backpulver gemacht haben. Seit der Altenrüthener Kindergarten zwei Forscherkisten der Firma Science Lab gewonnen hat, gehen die Jungen und Mädchen jeden Mittwochnachmittag auf Entdeckungsreise.Der über den Flaschenhals gestülpte Luftballon bläst sich auf, weil sich aus dem Gemisch von Essig und Backpulver Gase gebildet haben. Wie und warum das passiert, können Kindergartenleiterin Carola Sossna und Mitarbeiterin Julia Müller erklären. Neben den Experimentierkisten hat das Zwergenland nämlich auch noch die Ausbildung für zwei Mitarbeiterinnen gewonnen. Wie man mit einfachen Mitteln naturwissenschaftliche Versuche machen kann, haben die beiden Erzieherinnen an einem Wochenende in Dortmund gelernt. „Wir haben zwar auch schon vorher experimentiert, aber mit den Kisten geht es noch besser“, erklärt Carola Sossna.
Den Kindern gefallen die einfachen naturwissenschaftlichen Versuche so gut, dass sie auch schon ihre Eltern zum Zuschauen mitgebracht haben. Die „Forscherregeln“ habe die Kleinen schon gut verinnerlicht: „Man darf nichts essen, wo man mit rumforscht. Nichts trinken oder in den Mund nehmen“, zählen sie auf. Zu Beginn jeder Stunde wiederholt Carola Sossna diese Grundsätze - an die die Kinder sich gewissenhaft halten.
Nur das Zuckerwasser durften sie neulich probieren. Mithilfe eines Stücks Würfelzucker, das sich in einer Wasserschale auflöst, hatten sie festgestellt, dass Sauerstoff überall zu finden ist - auch in einem Stück Zucker. Die Luftbläschen, die an die Oberfläche steigen, waren der Beweis.
Nun braucht man für diese einfachen Versuche noch längst keine Forscherkiste. Aber darin befinden sich noch viel mehr Utensilien für noch mehr Experimente für die Bereiche Wasser, Luft, Farben, sowie Schall und Elektrizität: Neben einem Satz großer Flach/Blockbatterien, Glühbirnen und Kabel auch Kristalle, Filterpapier, Natron-Pulver oder Spritzflaschen aus weichem Plastik.
„Das Thema Farbe haben wir schon hinter uns“, erklärt Carola Sossna. Mit einer mit rotem Filzstift auf Filterpapier gemalten Blume und Wasser haben die Mädchen und Jungen festgestellt, dass Rot aus Rosa und Gelb besteht. „Dann sind die Kinder mit den kleinen Kristallen durch den Kindergarten geflitzt und haben Regenbögen gesammelt.“
In dieser Stunde baut der Forscher-Nachwuchs ein Luftschiff. Dazu wird in einen Margarinebecher ein Loch geschnitten und ein Plastik-Kaffeebecher (ohne Boden) hinein gesteckt. Pustet man in den so entstandenen Trichter hinein, bewegt sich das Gebilde. Mit den runden Kinderscheren Löcher in das Plastik zu schneiden, ist zwar nicht immer einfach. Aber die beiden Frauen helfen den Kindern, indem sie mit ihrer spitzen Schere den Anfang machen. Am Ende der Stunde hat jedes Kind ein Luftschiff gebastelt - und nebenbei gelernt, was Luft alles kann.
Nach den Ferien geht es auf in die nächste Runde: Dann begeben sich die Zwergenländler auf die Spuren des großen Erfinders Thomas Alva Edison.

Quelle: Der Patriot (kvt) vom 05.07.08

mehr dazu...

veröffentlicht von Anke Ludewig


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Suzuki bleibt in Lippstadt - Autohuas Pohlmann übernimmt den Vertrieb
Lippstadt. Am 1. März übergibt Karl-Heinz Urban den Suzuki-Verkaufssta...
 
Hella KGaA Hueck & Co. - Automobile Produkte für Handel und Werkstätte
Hella - Ideen für das Auto der Zukunft

Licht und Elektronik für die...
 

Aktuelle Nachrichten

Suzuki bleibt in Lippstadt - Autohuas Pohlmann übernimmt den Vertrieb
Lippstadt. Am 1. März übergibt Karl-Heinz Urban de...

Luftschiff mit Pustekraft - kleine Forscher im Kindergarten
Luftschiff mit Pusteantrieb Mit der Forscherki...

Hella KGaA Hueck & Co. - Automobile Produkte für Handel und Werkstätte
Hella - Ideen für das Auto der Zukunft Licht un...


Nachrichtenübersicht: Lippstadt

Aktuell


Wirtschaft


Freizeit


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Von der Rebe in die K...
[2] Jetzt zieht die rhein...
[3] Neues am Herbst-Modeh...
[4] Neues am Herbst-Modeh...
[5] Neues am Herbst-Modeh...
[6] Schulze & Filges eröf...
[7] Die neue Herbstmode i...
[8] Die neue Herbstmode i...
[9] Die neue Herbstmode i...
[10] Neues am Herbst-Modeh...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2020 by Nachrichten.com