Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Freitag, 13.12.2019 Bremervörde
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Niedersachsen >> Landkreis Rotenburg (Wümme) >> Bremervörde >> Alle Nachrichten >> Politik Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Politik Bremervörde Weitere Nachrichten zu Landkreis Rotenburg (Wümme)





3000 Pädokriminelle dingfest gemacht – TransBorderLes-Vorstandssitzung mit äußerst positiver Bilanz
09.05.2010 16:20:17
Für Samstag, den 8. Mai 2010 war die jährliche Vorstandssitzung des gemeinnützigen Vereins TransBorderLes e.V. anberaumt worden, dessen Mitglieder es sich auf die Fahne geschrieben haben, Opfern von sexuellem Missbrauch und häuslicher Gewalt und Homo- und Transsexuelle zu unterstützen.

Frau Brigitte Winkel, die 1. Vorsitzende, eröffnete pünktlich um 19.30 Uhr die Sitzung und hieß alle Mitglieder, „Inseln“ und die zahlreich erschienen Gäste im Restaurant Dobbendeel in Bad Bederkesa herzlich willkommen.

Nachdem der Vorstand einstimmig entlastet worden war, gab Frau Winkel einen ausführlichen Überblick über das abgelaufene Geschäftsjahr des Vereins.

Der Verein war bei mehreren Großveranstaltungen, z. B. den Christopher-Street-Days in Oldenburg und Hamburg und der GayVention, mit eigenem Stand dabei gewesen. Die ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder hatten vielen hundert Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite stehen können. Obendrein waren mehrere Frauen, z. B. aus Bremerhaven und Vechta, hinzugekommen, die sich als „Inseln“ zu Verfügung stellen und damit klar zum Ausdruck bringen wollen, dass sie als Anlaufstellen für Opfer und Betroffene fungieren werden.

Weiterhin gab Frau Winkel bekannt, dass die wöchentlich stattfindenden Kegelabende im Hotel Kluster Hof in Basdahl bei Bremervörde gut angenommen worden waren. Diese Veranstaltungen dienen dem ersten kennen lernen und sind für Erstgespräche auf neutralem Boden in lockerer Atmosphäre gut geeignet.

Als nächstes stellte die 1. Vorsitzende klar, dass sich die Vereinsmitglieder auch in Zukunft für Opfer und Betroffene stark machen werden. Die vergangenen Monate hätten klar gezeigt, wie groß die Anzahl dieser Personen ist. Man habe geplant, auch in anderen Städten, wie z. B. Bremerhaven, mit einem Stand präsent zu sein und als Anlaufstelle zu fungieren.

Anschließend bedankte sich Frau Winkel im Namen des Vereins bei der bekannten Autorin Margaretha Main für ihren Einsatz. Frau Main hatte sich für fast jede Veranstaltung zur Verfügung gestellt und von ihr selbst gestiftete Bücher verkauft. Den Erlös hatte sie dem Verein überlassen. Diese Aussage löste großen Beifall bei allen Anwesenden aus. Frau Winkel wünschte der Autorin viel Glück für die am kommenden Freitag stattfindende Hochzeit in Bremervörde. Frau Main bedankte sich für die lobenden Worte und versprach, den Verein auch in Zukunft tatkräftig zu unterstützen. Sie wolle nicht nur allein von ihrer Bekanntheit profitieren. Sie wolle auch etwas zurückgeben. Diese Äußerungen lösten einen lang anhaltenden Beifallsturm aus.

Zum Schluss bedankte sich Frau Winkel bei dem Autor, Lebensberater, Filmemacher und „Insel-Methoden-Erfinder“ Hans Georg van Herste für seinen unermüdlichen Einsatz. Frau Winkel stellte fest, dass sich die „Insel-Methode“ seit vielen Jahren als Aufklärungs- und Präventionswerkzeug sehr gut bewährt hätte, ohne deren Vorhandensein viel weniger Fälle aufgeklärt worden wären.

Die 1. Vorsitzende gab bekannt, dass Herr van Herste seine Bekanntheit dafür benutzt hatte, um Hilfesuchende zu unterstützen. Er hätte durch seine Bücher und Filme sehr viel für Opfer und Betroffene getan und sei auf der Buchmesse Leipzig 2010 zu Recht mit einem Buchpreis für sein Buch „Der wahre Traum von Freiheit“ ausgezeichnet worden.

Obendrein hätte er z. B. im Frühjahr 2009 gemeinsam mit seinem Sohn und der Kriminalpolizei Hannover über 3000 Pädokriminelle dingfest machen können. Außerdem hätte er sich durch üble Nachreden und Verleumdungen nicht aus der Spur bringen lassen, die Kirchenmitarbeiter, Kinderschänder, ihre Helfer und Ewiggestrige gegen ihn aufgefahren hätten, um ihn mundtot und unglaubwürdig zu machen. Er sei trotz allem immer der Fels in der Brandung gewesen und weder umstritten noch selbsternannt und bestimmt kein Sex-Guru. Angebliche Ermittlungen gegen ihn durch Jugendamt, Landeskriminalamt, Gesundheitsamt und Kultusministerium seien völlig aus der Luft gegriffen und entsprächen nicht der Wahrheit.
„Lieber Hans Georg! Wir sind froh, dass wir dich haben. Jeder andere hätte nach diesen Anfeindungen die Segel gestrichen oder gar Selbstmord gemacht. Wir freuen uns, dass du uns trotz allem weiterhin unterstützen willst“, sagte Frau Winkel zum Schluss.

Nach einem lang anhaltenden Applaus für den Autor, wurde der Sitzungspunkt „Verschiedenes“ eröffnet. Nun wurde auch das Publikum gebeten, sich zu äußern. Dieser Bitte wurde gern und oft entsprochen. Während am Anfang Fragen zur „Insel-Methode“ und ihrer Handhabung im Vordergrund standen, stellte sich zum Schluss Herr van Herste den teilweise sehr kritischen Fragen. Die anfängliche Abneigung durch einige Anwesende gegen ihn konnte er mit seinem enormem Fachwissen und seiner klaren Einstellung zu den Vereinsthemen schnell ausräumen.

Eine Bremerhavenerin dazu:
„Ich bin mit großem Vorbehalt hierher gekommen, da ich einen Bericht in einer Frauenzeitschrift über Herrn van Herste und seine angeblichen Machenschaften gelesen habe. Nun muss ich feststellen, dass diese so genannten Wahrheiten über ihn nichts mit der Realität zutun haben. Es ist gut, dass ich hierher gekommen bin, da ich nun auch seine Sicht der Dinge hören konnte. Für mich ist er ein Mann, der sich nicht vom Weg abbringen lässt und mir aufgrund seiner eigenen Missbrauchserfahrungen und seines Charakters als sehr glaubwürdig erscheint. Wenn er am Runden Tisch sitzen würde, würde sich endlich mal was bewegen. Der ließe sich von Sonntagsrednern bestimmt nicht unterkriegen lassen.“

Veranstaltungshinweis
Am Freitag, den 28. Mai 2010 um 19.30 Uhr wird Hans Georg van Herste im Restaurant Dobbendeel in Bad Bederkesa sein Buch „Die Kaputtmacher“ vorstellen. In diesem Roman nach Tatsachen führt er den Lesern vor Augen, wie schnell jeder in die Mühlen einer Verleumdungskampagne geraten kann, ohne etwas Böses getan zu haben. Er selbst wurde Opfer übelster Nachrede, weil er sich z. B. für Opfer von sexuellem Kindesmissbrauch und häuslicher Gewalt einsetzt. Anschließend stellt er sich den Fragen des Publikums und hofft, dass eine rege Diskussion in Gang kommt.
Der Eintritt ist frei.

Buchtipps

Margaretha Main
Das Leben kann so was von schön sein
Lustige und spannende Geschichten aus dem Leben einer Lausefrau
ISBN: 9783837025880 – 80 Seiten – 4,90 Euro

Hans Georg van Herste
Der wahre Traum von Freiheit
Der Autor stellt die Lebenswege zweier Transsexueller gegenüber, um die Entwicklung der Akzeptanz in der Bevölkerung klarzustellen. Außerdem arbeitet er heraus, dass es noch immer Gruppen von Menschen gibt, die gegen Transsexuelle vorgehen. Obendrein gibt er Tipps z. B. zum Outing.
ISBN: 9783839105979 – 100 Seiten – 6,80 Euro

Hans Georg van Herste
Die Kaputtmacher
Der Autor, selbst Opfer einer groß angelegten Verleumdungskampagne, erzählt in diesem Roman nach Tatsachen, wie schnell jeder Mensch in die Mühlen einer Verleumdungskampagne geraten kann, ohne etwas Böses getan zu haben.
ISBN: 9783837067156 – 120 Seiten – 11,90 Euro

mehr dazu...

veröffentlicht von Winter Beate


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Margaretha Main – bekannte Autorin bei FrauTV des WDR
Eigentlich wollte Margaretha Main Motorradmechanikerin werden. Allerdi...
 
Spiel, Spaß und viele Ehrungen beim TBL-Herbstfest
Nachdem Frühsommerfest, Sommerfest und Spätsommerfest aus Termingründe...
 
Was macht eigentlich der Schmerztherapeut, Autor und Lebensberater Hans Georg van Herste
Elisabeth Keller im Gespräch mit dem Schmerztherapeuten, Lebensberater...
 
Hans Georg van Herste hält Vortrag in den Vereinsräumen der Transidenten Lebenshilfe in Dortmund
Trotz des winterlichen Schneechaos´ auf den Straßen machten sich der L...
 
Opfer von sexuellem Kindesmissbrauch erzählen Teil 7 Christine Sonnenberg aus Niedersachsen
Elisabeth Keller im Gespräch mit Opfern von sexuellem Kindesmissbrauch...
 
TransBorderLes e.V., van Herste und Main auf dem Christopher-Street-Day 2009 in Oldenburg
Schon am frühen Samstagmorgen, am 20. Juni 2009, wurde der Anhänger ge...
 

Aktuelle Nachrichten

Margaretha Main – bekannte Autorin bei FrauTV des WDR
Eigentlich wollte Margaretha Main Motorradmechanik...

Spiel, Spaß und viele Ehrungen beim TBL-Herbstfest
Nachdem Frühsommerfest, Sommerfest und Spätsommerf...

Was macht eigentlich der Schmerztherapeut, Autor und Lebensberater Hans Georg van Herste
Elisabeth Keller im Gespräch mit dem Schmerztherap...

Hans Georg van Herste hält Vortrag in den Vereinsräumen der Transidenten Lebenshilfe in Dortmund
Trotz des winterlichen Schneechaos´ auf den Straße...

Opfer von sexuellem Kindesmissbrauch erzählen Teil 7 Christine Sonnenberg aus Niedersachsen
Elisabeth Keller im Gespräch mit Opfern von sexuel...

3000 Pädokriminelle dingfest gemacht – TransBorderLes-Vorstandssitzung mit äußerst positiver Bilanz
Für Samstag, den 8. Mai 2010 war die jährliche Vor...


Nachrichtenübersicht: Bremervörde

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Freizeit


Shopping


 
Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] GS YUASA: Neuer Key A...
[2] Ergonomie im Büro för...
[3] Wenn das Kind laufen ...
[4] Jetzt fliegen, später...
[5] Herren Schuhe Übergrö...
[6] Schuhplus stellt neue...
[7] 8 häufig unterschätzt...
[8] Fernlehrgang Informat...
[9] Spendenparlament Reut...
[10] Vom Ein-Mann-Dienstle...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2019 by Nachrichten.com