Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Dienstag, 27.10.2020 Regenstauf
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Bayern >> Landkreis Regensburg >> Regenstauf >> Alle Nachrichten >> Politik Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Politik Regenstauf Weitere Nachrichten zu Landkreis Regensburg





Nachreichen von Belegen an das Finanzamt startet digital
22.09.2020 11:17:34
Seit dem Jahr 2018 gibt es die Belegvorhaltepflicht bei der Steuererklärung. Das bedeutet, dass gewisse Nachweise nicht mehr mit der Steuererklärung eingereicht, sondern für die Nachfrage vom Finanzamt zu Hause aufbewahrt werden müssen. Die Steuererklärung konnte man bisher zwar digital über "Mein ELSTER" erstellen und abschicken, nachträglich eingeforderte Belege konnten bis dato jedoch ausschließlich in Papierform per Post oder per E-Mail eingereicht werden. Das ändert sich demnächst in Bayern, Hessen und Baden-Württemberg. "NACHDIGAL" - das Nachreichen digitaler Anlagen zur Steuererklärung startet für "Mein ELSTER"-Nutzer voraussichtlich im November.

Weitere Bundesländer sollen im Jahr 2021 folgen, sodass der elektronische Belegversand abgekoppelt von der Abgabe der Steuererklärung bundesweit möglich wird. Für diese technischen Erweiterungen wurden in "Mein ELSTER" neue Formulare geschaffen. Mit dem Formular "Belegnachreichung zur Steuererklärung" können Dokumente im geschützten PDF-Format an den Sachbearbeiter im Finanzamt elektronisch übermittelt werden. Dies ist auch für zurückliegende Steuerjahre bis zum Veranlagungsjahr 2016 möglich.

Von Vorteil ist, dass das System die Belege unmittelbar als Unterlagen zum dazugehörigen Steuerfall speichert. Das wird bei der Übersendung per Post oder E-Mail nicht gemacht. Für die Zuordnung ist daher beim Absenden von Nachrichten und Anhängen immer die Steuernummer anzugeben. Liegen dem Steuerpflichtigen die Belege, die der Finanzbeamte im Rahmen der Bearbeitung der Steuererklärung anfordert, nicht vor, kann der "ELSTER"-Nutzer der Finanzbehörde den Sachverhalt im Freitextfeld des Formulars mitteilen.

Ein weiteres Formular "Sonstige Nachricht an das Finanzamt" soll generell die Kommunikation zwischen dem Steuerpflichtigen und seiner Veranlagungsbehörde erleichtern. Es kann daher auch für Anliegen genutzt werden, die über das Angebot von" ELSTER" hinausgehen. Hier können ebenfalls Anhänge im PDF-Format mitgesendet werden. Jedoch bittet die Finanzverwaltung darum, dass die neuen Tools nicht zweckentfremdet oder präventiv zum Versand von nicht geforderten Belegen genutzt werden. Das würde dazu führen, dass die zeitnahe Bearbeitung von Steuererklärungen nicht mehr gesichert wäre.

www.lohi.de/steuertipps (http://www.lohi.de/steuertipps.html)

Firmenkontakt
Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.
Jörg Gabes
Werner-von-Siemens-Str. 5
93128 Regenstauf
09402 503159
info@lohi.de
www.lohi.de


Pressekontakt
Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.
Nicole Janisch
Werner-von-Siemens-Str. 5
93128 Regenstauf
09402 503147
presse@lohi.de
www.lohi.de

mehr dazu...

veröffentlicht von Nicole Janisch


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Ist Autowerbung für den Arbeitgeber steuerfrei?
Manche Arbeitgeber kommen auf die Idee, ihre Mitarbeiter für Firmenwer...
 
Welche Bonuszahlungen von Krankenkassen wirken sich steuerlich aus?
Viele gesetzliche Krankenkassen fördern gesundheitsbewusstes Verhalten...
 
Durchblick im Dschungel der steuerlichen Förderungen von E-Fahrzeugen gewinnen
Die Bundesregierung setzt im Hinblick auf den Klimaschutz mit dem Gese...
 
Rufbereitschaft: ausgewiesene Zuschläge sind steuerfrei
In vielen Berufen ist es notwendig, auch außerhalb der normalen Arbeit...
 
Mit Crowdfunding in der Corona-Krise Gutes tun und steuerlich profitieren
Die Corona-Krise stellt viele Selbständige, Kulturschaffende, Vereine,...
 
Unterhalt an den Ex-Partner - Steuer erfordert Einvernehmen
Scheiden tut nicht nur weh, sondern kostet eine Stange Geld. Trennen s...
 

Aktuelle Nachrichten

Ist Autowerbung für den Arbeitgeber steuerfrei?
Manche Arbeitgeber kommen auf die Idee, ihre Mitar...

Welche Bonuszahlungen von Krankenkassen wirken sich steuerlich aus?
Viele gesetzliche Krankenkassen fördern gesundheit...

Durchblick im Dschungel der steuerlichen Förderungen von E-Fahrzeugen gewinnen
Die Bundesregierung setzt im Hinblick auf den Klim...

Nachreichen von Belegen an das Finanzamt startet digital
Seit dem Jahr 2018 gibt es die Belegvorhaltepflich...

Rufbereitschaft: ausgewiesene Zuschläge sind steuerfrei
In vielen Berufen ist es notwendig, auch außerhalb...

Mit Crowdfunding in der Corona-Krise Gutes tun und steuerlich profitieren
Die Corona-Krise stellt viele Selbständige, Kultur...


Nachrichtenübersicht: Regenstauf

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Freizeit


Shopping


 
Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] - - - - - Wir lieben...
[2] Autor Frank Jöricke g...
[3] Dahoam – Immobilienm...
[4] Potenzmittel online k...
[5] Aktion "Niedersachsen...
[6] Wo kann man Efanol (E...
[7] Vorbereitung ist alle...
[8] Ai-Domain: Gefahren u...
[9] Michael Oehme: Neues ...
[10] Hyperthermie bei Brus...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


www.bergeundmeer.de

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2020 by Nachrichten.com