Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Donnerstag, 20.02.2020 Neu-Ulm
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Bayern >> Landkreis Neu-Ulm >> Neu-Ulm >> Alle Nachrichten >> Wirtschaft Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Wirtschaft Neu-Ulm Weitere Nachrichten zu Landkreis Neu-Ulm





Die gesetzliche Verpflichtung zur Buchführung
10.05.2010 16:19:44
Das deutsche Handelsgesetzbuch (HGB) und die Abgabenordnung (AO) des Steuerrechts bestimmen, wer gesetzlich zur Buchführung verpflichtet ist. Die Steuerberatung Hilde-Christine Walther informiert Sie gerne über die Buchführungspflicht und ob Ihre Tätigkeit ihr unterliegt.

Aus § 238 des Handelsgesetzbuches ergibt sich für alle Kaufleute eine Verpflichtung zur gesetzlichen Buchführung. Die Bestimmungen der §§ 140f. in der Abgabenordnung dehnen diese Pflicht auf weitere Personenkreise aus.

Gemäß HGB ist grundsätzlich jeder Unternehmer als Kaufmann zu beurteilen, sofern er ein selbständiges Handelsgewerbe betreibt.

Die Regelungen des Handelsgesetzbuches machen eine Ausnahme für Unternehmen, die keinen in „kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb“ benötigen, wie sich aus §1 II HGB ergibt. Dieser Bestimmung entsprechen Unternehmen und Gewerbebetriebe mit sehr einfach strukturierten, transparenten und überschaubaren geschäftlichen Beziehungen. Keine Kaufleute im Sinne des HGB sind weiterhin Unternehmer, die einem ausgesprochenen Kleingewerbe nachgehen, beispielsweise ein kleiner Zeitungskiosk.

Geht ein Unternehmer im alltäglichen Geschäftsbetrieb jedoch mit vielen unterschiedlichen Waren und Lieferanten um oder wendet umfangreiche Systeme zum Ein- oder Verkauf an, die auf Krediten basieren, so wird regelmäßig davon ausgegangen, dass er Kaufmann im Sinne des §1 HGB ist. Viele Lebensmittelhändler fallen daher unter die Buchführungspflicht nach dem Handelsgesetzbuch. Jede IHK bietet weitere Informationen zu diesem Thema.

Die gesetzliche Verpflichtung zur Buchführung ist die Regel für Einzelunternehmen in der Rechtsform der OHG und KG. Alle Kapitalgesellschaften, ob nun Aktiengesellschaft, GmbH, Limited oder Unternehmensgesellschaft unterliegen ihr grundsätzlich.

Das Inkrafttreten des Bilanzmodernisierungsgesetzes (BiMoG) am 29.Mai 2009 hat das deutsche Handelrecht umfassend an internationale Standards angepasst und Änderungen im Bilanzierungsrecht bewirkt. Für die Buchführungspflicht ist insbesondere bedeutsam, dass Einzelkaufleute, die in zwei Geschäftsjahren hintereinander einen Umsatz von maximal 500.000 Euro und einen Jahresüberschuss von 50.000 Euro nicht überschreiten, von der Buchführungspflicht befreit werden.

Für Unternehmer, die nach § 238 HGB nicht als Kaufleute anzusehen sind, kann sich aus den §§ 140f. der Abgabenordnung dennoch eine steuerrechtliche Verpflichtung zur Buchführung ergeben.

Gemäß der Abgabenordnung unterliegen Nicht-Kaufleute der Pflicht, Bücher zu führen, sofern ihr Umsatz eine Grenze von 500.000 Euro im Kalenderjahr überschreitet oder ihr Umsatz im Wirtschaftsjahr mehr als 50.000 Euro beträgt. Gewerbetreibende ohne Eintragungspflicht im Handelsregister werden mit ihrer freiwilligen Eintragung als Kaufleute mit allen Rechten und Pflichten behandelt. Daraus ergibt sich eine Buchführungspflicht für diesen Personenkreis.

Nicht zur Buchführung verpflichtet sind alle anderen Nicht-Kaufleute, alle anderen land- und forstwirtschaftlichen Betriebe und Freiberufler.

Auch Unternehmer, die keine Verpflichtung haben, Bücher zu führen, müssen ihre Betriebsausgaben und –einnahmen aufzeichnen und sollten dies im Auge behalten.

Eine Nichtbeachtung der gesetzlichen Buchführungspflicht kann, auch wenn sie nicht unmittelbar geahndet wird, höhere finanzielle Belastungen nach sich ziehen. Sie ergeben sich aus hohen Steuerschätzungen, Säumniszuschlägen und Steuernachzahlungen mit Zinsbelastung.

Die Steuerberatung Hilde-Christine Walther unterstützt daher ihre Mandanten in allen Fragen und Belangen professioneller Buchführung mit Fachkompetenz und langjähriger Berufserfahrung.

Pressekontakt:
Steuerberatung Hilde– Christine Walther
Johannisstr. 10
89231 Neu-Ulm
Tel. 0731 / 9807841
Fax 0731/ 83722
Homepage: http://www.steuerberater-walther-neu-ulm.de
E-Mail: info@steuerberater-walther-neu-ulm.de

Die gesetzliche Verpflichtung zur Buchführung

veröffentlicht von Rolf Moczarski


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Die Verpflichtung zum Jahresabschluss - Hilde– Christine Walther informiert
Gewerbetreibende, Unternehmer und Freiberufler unterliegen der Verpfli...
 
Renovierungsmaßnahmen in der Zingster Straße in Leipzig-Grünau haben begonnen
Monarchis plant Schritt für Schritt die Sanierung zur nachhaltigen Ste...
 
Renovierung der Häuser in der Söhrestraße in Lohfelden beginnt im Jahr 2010
Monarchis steht kurz vor Abschluss der Planungen und Vertragsverhandlu...
 
Monarchis steigert Wohnqualität durch Kooperation mit größtem Hausbetreuer aus Österreich
Viele Details sorgen für besten Wohnkomfort – so auch die Reinlichkeit...
 
Gewinnziehung und offizielle Preisübergabe bei Monarchis in bester Stimmung
Sieger sind ebenso überrascht wie glücklich über ein Wellness-Wochenen...
 
Monarchis präsentiert sich auf der Messe Haus und Energie in Sindelfingen
Sehr fachspezifische Messe feiert 30jähriges Jubiläum mit höchst aktue...
 

Aktuelle Nachrichten

Die Verpflichtung zum Jahresabschluss - Hilde– Christine Walther informiert
Gewerbetreibende, Unternehmer und Freiberufler unt...

Die gesetzliche Verpflichtung zur Buchführung
Das deutsche Handelsgesetzbuch (HGB) und die Abga...

Renovierungsmaßnahmen in der Zingster Straße in Leipzig-Grünau haben begonnen
Monarchis plant Schritt für Schritt die Sanierung ...

Renovierung der Häuser in der Söhrestraße in Lohfelden beginnt im Jahr 2010
Monarchis steht kurz vor Abschluss der Planungen u...

Monarchis steigert Wohnqualität durch Kooperation mit größtem Hausbetreuer aus Österreich
Viele Details sorgen für besten Wohnkomfort – so a...

Gewinnziehung und offizielle Preisübergabe bei Monarchis in bester Stimmung
Sieger sind ebenso überrascht wie glücklich über e...


Nachrichtenübersicht: Neu-Ulm

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Mehrere Tote bei Schi...
[2] Autohaus, Gebrauchtwa...
[3] Displays in Apotheken...
[4] Soziale und regionale...
[5] Damenschuhe Übergröße...
[6] Höhere Verpflegungsme...
[7] Michael Oehme: Ungarn...
[8] Leicht, praktisch, um...
[9] Zimmer für Monteure i...
[10] Zimmer für Monteure i...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2020 by Nachrichten.com