Nachrichten.com Stellenmarkt.de: Mitmachen
Donnerstag, 09.07.2020 Berlin
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Berlin >> Berlin >> Alle Nachrichten >> Sport Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Sport Berlin Weitere Nachrichten zu Berlin





"SPORT VON ZUHAUSE - ZU EMPFEHLEN IN DIESEN, UND IN ALLEN ZEITEN ..."
26.05.2020 00:26:14
(cds) Die #StayAtHome-Zeit legte das gesellschaftliche Leben zunehmend lahm. Davon betroffen waren auch die Fitnessstudios, die landesweit ihre Türen schließen mussten. Mrs.Sporty Mitglieder müssen trotzdem weder auf ihr Training noch die persönliche Betreuung verzichten, denn die Frauenfitnesskette hat schnell auf die Ausnahmesituation reagiert: “Für unsere Mitglieder haben wir unmittelbar ein umfangreiches Trainingsprogramm mit Videos online gestellt, damit sie sich zuhause fithalten können”, sagt Niclas Bönström, Gründer und Geschäftsführer von Mrs.Sporty. Um die Motivation aufrechtzuerhalten, sind die Trainer digital im Einsatz, beraten und begleiten die Mitglieder per Telefon, Skype und Social Media.



Zuhause bleiben und soziale Kontakte vermeiden – die Einschränkungen im Zusammenhang mit Krankheit treffen das Herzstück der Trainingsphilosophie von Mrs.Sporty, die auf Training in familiärer Atmosphäre mit persönlicher Betreuung basiert. Allerdings nur auf den ersten Blick. Denn die Frauenfitnessmarke hat ein Konzept entwickelt, das die Mitglieder dabei unterstützt, ihre Trainings- und Ernährungsroutine in dieser Ausnahmesituation aufrechtzuerhalten:





UMSTELLUNG



Dass Mrs.Sporty das Training im Club so schnell auf Online-Training umstellen konnte, war nicht zuletzt durch die bereits entwickelte Mrs.Sporty App möglich. Die App enthält die individuellen Trainingspläne der Mitglieder und dazu passende Trainingsvideos, damit die Frauen ihr Workout beispielsweise auch im Urlaub oder auf Dienstreisen durchführen können. Angesichts der voraussichtlich mehrwöchigen Clubschließungen hat das Unternehmen zusätzliche 30-minütige Trainingsvideos gedreht. Diese können von den Mitgliedern alleine zu Hause genutzt werden oder aber in Form von Kursen. Dabei “treffen” sich Trainer und Mitglieder zu festen Zeiten z. B. per Skype oder über andere digitale Kanäle. So kann auch das Kleingruppentraining virtuell weiter stattfinden.





“Unsere Mission ist es, Sport und Gesundheit zum Bestandteil des Lebens jeder Frau zu machen”, so Niclas Bönström. Daher stellt die Frauenfitnessmarke über seine Social Media-Kanäle Express-Workouts und Ernährungs-Videos online, die allen Frauen, auch ohne Mitgliedschaft bei Mrs.Sporty, frei zugänglich sind.



DISTANZ



Durch die persönliche Betreuung bei den Clubbesuchen und regelmäßigen Trainergesprächen kennen die Trainer*innen ihre Mitglieder so gut, dass sie diese auch auf die Distanz optimal betreuen und begleiten können. Sie motivieren die Mitglieder beispielsweise per Telefon, WhatsApp oder Skype, die Trainingszeiten einzuhalten oder erkundigen sich, wie das letzte Training lief. Auch für Fragen rund um Ernährung und Regeneration stehen die Trainer zur Verfügung. “Besonders in den turbulenten Zeiten ist es wichtig, die Kontinuität einzuhalten, damit die Trainingsroutine nicht verloren geht. Die Routine gibt Sicherheit und hilft, langfristig die gesetzten Fitnessziele konsequent zu verfolgen”, erklärt Kerstin Kolata, Head of Product Development & Academy bei Mrs.Sporty. “Die persönliche Betreuung ist nicht nur für die körperliche Fitness wichtig. Sie hilft auch, die erzwungene Isolation zu überbrücken.”



COMMUNITY



Zusammenhalt auch über die Grenzen des Sports hinaus. Zusammenhalt wird innerhalb der Mrs.Sporty-Community großgeschrieben und nicht nur in den Clubs vor Ort, sondern auch innerhalb des gesamten Systems gelebt. Dieser Zusammenhalt reicht weit über den Sport hinaus, wie sich in der Krise zeigt. Denn auch die Franchise-Partner entwickeln Ideen, wie die Clubs und die Mitglieder gemeinsam diese Zeit bewältigen. Dazu gehört die Idee, älteren Mitgliedern, die besonders gefährdet sind, Hilfe anzubieten und beispielsweise die Einkäufe zu erledigen.



DIE SPORTSFRAU



Mrs.Sporty ist die führende Fitnesskette für Frauen in Europa und eines der angesehensten Franchise-Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit über 430 Fitnessstudios und 200.000 Mitgliedern ist Mrs.Sporty in sieben Ländern vertreten. Allein im deutschsprachigen Raum gibt es fast 300 Mrs.Sporty Clubs, die von erfolgreichen Franchise-Nehmern geführt werden. Gründer und Geschäftsführer Niclas Bönström leitet von der Berliner Zentrale aus das Unternehmen, das seit Jahren Rankings im Bereich “Beste Mikro-Studio- und Boutique-Fitness-Clubs” anführt.





Das Mrs.Sporty Konzept setzt auf effektives funktionelles Training in 30-Minuten-Einheiten. Mrs.Sporty bietet Frauen eine einzigartige Kombination aus Personal- und Kleingruppen-Zirkel-Training in einer sehr freundlichen Community-Atmosphäre. Dabei trainieren die Mitglieder nach ihren individuellen Trainingsplänen. Qualifizierte Coaches begleiten die Frauen persönlich und unterstützen sowie motivieren sie dabei, ihre Ziele zu erreichen. Mrs.Sporty ist der ideale Sportclub, vor allem für Frauen, die in ihrem Alltag stark eingebunden sind, über wenig Zeit verfügen und dennoch Wert auf ein ausgewogenes Ernährungs- und Trainingsprogramm sowie Regeneration nach dem Sport legen.



IN BERLIN



2004 eröffnete Niclas Bönström den ersten Club in der Hauptstadt und entwickelte 2005 gemeinsam mit Tennislegende Stefanie Graf das Franchise-Konzept für Mrs.Sporty. Seither wurde Mrs.Sporty bereits vier Mal als bestes Franchise-Unternehmen ausgezeichnet. Als zertifiziertes Vollmitglied im Deutschen, Österreichischen und Schweizer Franchise-Verband e.V. hat sich Mrs.Sporty als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Franchise-Geber in der Branche einen Namen gemacht.



PFERDESPORT



Das geht auch jetzt, in der freien Natur - auf einsamen Waldwegen. Respekt und Vertrauen zum Perd sind Begriffe, die in der Reiterwelt sehr häufig für die Beschreibung der optimalen Beziehung zwischen Mensch und Pferd verwendet werden. Doch was genau ist damit gemeint?

Gegenseitiger Respekt ist durchaus ein erstrebenswertes Ziel. Hierbei gibt es jedoch verschiedene Auffassungen. Ich kann mir vermeintlichen Respekt erarbeiten, indem ich dem Pferd immer wieder klar mache, wer hier der Chef ist (z.B. Join-Up oder Ähnliches). Meiner Meinung nach hat das jedoch wenig mit echtem Respekt zu tun. Für mich bedeutet Respekt, den Anderen, also in diesem Fall das Pferd, achtungsvoll zu behandeln. Ich möchte eine Arbeit auf Augenhöhe mit Akzeptanz und gegenseitiger Wertschätzung. Ich möchte kein Pferd, das aus vermeintlichem Respekt vor mir weg rennt, aus Angst, dass ich meine überlegene Position mal wieder klar machen will. Ich finde es wichtig, dass jeder Reiter sich Gedanken über den Umgang mit seinem Pferd macht. Ich bin sicher, es gibt für alle den richtigen und passenden Weg.




Vertrauen ist ebenfalls ein häufig verwendeter Begriff. Ebenso wie Respekt sollte dies auf Gegenseitigkeit beruhen. Wir wünschen uns von unserem Pferd, dass es uns vertraut und in brenzligen Situationen bei uns bleibt. Aber vertrauen wir auch unserem Pferd? Meiner Meinung nach kann echtes Vertrauen nur entstehen, wenn es von beiden Seiten einer Beziehung kommt. Es ist sehr wichtig in die eigenen Fähigkeiten und in die Fähigkeiten des Pferdes vertrauen zu können. Vertrauen schafft Sicherheit und entsteht durch klare Linien im Umgang miteinander. Wenn jemand klare Grenzen verfolgt und Regeln umsetzt, die immer gleich gelten, wird ein fester Rahmen geschaffen, in den ich vertrauen kann. Das Pferd kann dem Menschen vertrauen, wenn dieser stets gleich handelt und das Pferd die Handlung vorausahnen kann. Routine schafft Vertrauen…



UMGANG



Neben Respekt und Vertrauen ist mir im Umgang mit dem Pferd und für den Aufbau einer soliden Beziehung auch Geduld sehr wichtig. Beziehungen müssen sich aufbauen, das Vertrauen muss nach und nach wachsen. Gemeinsame Erfahrungen schweißen zusammen, doch dies braucht Zeit…



,,Auf ein Pferd, das aus Angst gehorcht, ist kein Verlass.
Es wird immer etwas geben, vor dem es sich mehr fürchtet als vor dem Reiter.
Wenn es aber seinem Reiter vertraut, wird es ihn fragen,
was es tun soll wenn es sich fürchtet…”



Dieses Zitat drückt meiner Meinung nach sehr schön aus, wie die Beziehung zwischen Pferd und Reiter im Idealfall aussehen sollte. Als Reiter wünscht man sich ein Pferd, dem man Vertrauen kann, das in jeder Situation die Nerven bewahrt und nicht kopflos reagiert. Aber um so ein Pferd zu haben müssen wir als Reiter auch etwas tun. Nämlich dem Pferd Vertrauen schenken. Dies beruht auf Gegenseitigkeit! Als Reiter haben wir die Verantwortung für unser Pferd und dessen Ausbildung. Es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass das Pferd sich nicht vor dem Menschen oder seinen Ausbildungsmethoden fürchtet. Eine harmonische und vertrauensvolle Beziehung ist die Basis für jegliche Arbeit mit dem Partner Pferd. Oftmals werden Trainingsmethoden angewandt, die vom Reiter nicht hinterfragt und verstanden werden. Nur weil man es schon immer so macht oder weil einige Andere dies und jenes praktizieren muss es noch lange nicht richtig sein! Jeder Reiter und Pferdebesitzer muss sich immer wieder selbst hinterfragen und auf die Signale des Pferdes achten…

Mehr Tipps, Übungen und Infos gibt es auf www.fair-zum-pferd.com



NOCH 'N SPORTWITZ



Drei Männer kommen in den Himmel. Am Tor fragt Petrus den ersten: „Für welche Mannschaft hast du im Fussball immer die Daumen gedrückt?“ – „Ich war immer ein Fan der Bayern!“ sagt der Mann. „Das muss bestraft werden: 20 Schläge auf den Rücken! Aber du hast einen Wunsch frei!“ sagt Petrus. Der Bayernfan wünscht sich, dass man ihm ein Kissen auf den rücken bindet, um die Schläge zu dämpfen. Nach den 20 Schlägen ist das Kissen zerfetzt und der Rücken grün und blau. Den zweiten Mann fragt Petrus ebenfalls nach seinem Lieblingsclub.



Der Mann war immer Fan von Borussia Dortmund gewesen. Dies wird von Petrus mit 40 Schlägen auf den Rücken bestraft. Der Mann hat aber auch einen Wunsch frei und bittet um zwei Kissen auf dem Rücken. Nach den 40 Schlägen ist aber auch der Rücken des Borussen grün und blau, da beide Kissen den Schlägen nicht standhalten konnten. Der dritte Mann gibt an, ein Schalker gewesen zu sein. Petrus ist erfreut und gewährt dem Schalker zwei Wünsche ohne dass er weitere Strafen befürchten muss. Der Mann bittet um 60 Schläge auf den Rücken. Darauf Petrus erstaunt: „Was!? Wer wünscht sich denn sowas? Aber wie du willst! Und dein zweiter Wunsch?“ Der Schalker: „Bindet mir anstelle von Kissen den Dortmunder auf den Rücken!“





mehr dazu...

veröffentlicht von Chris Doemges


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Die E-Scooter – Urbane Mobilität und die perfekte Last-Mile-Solution
In vielen Städten oder auch am Land sieht man sie bereits - E-Scooter....
 
Wie ernst sind die Nebenwirkungen von Ephedrin?
Obwohl Ephedrin in erster Linie zur Behandlung von Asthma und geschwol...
 
Kann man mit Ephedrin schneller Gewicht verlieren?
Für viele ist es nur ein milder Wachmacher, andere wollen mit Ephedrin...
 
Fitnessstudio oder Home Gym? Vor- und Nachteile
Fast jeder trainiert heute – ob aus Sportbegeisterung, Gesundheit, abz...
 
Leitfaden für Wetten und Überprüfung von EagleBet
Wetten Sie zum ersten Mal?
Wenn Sie noch nie online gewettet haben, f...
 
E-rim Let’s e-bike - das weltweit ERSTE All-in-One-Elektrofahrrad
Gute Nachrichten für diejenigen, die Probleme mit dem Kauf eines neuen...
 

Aktuelle Nachrichten

"SPORT VON ZUHAUSE - ZU EMPFEHLEN IN DIESEN, UND IN ALLEN ZEITEN ..."
(cds) Die #StayAtHome-Zeit legte das gesellschaftl...

Die E-Scooter – Urbane Mobilität und die perfekte Last-Mile-Solution
In vielen Städten oder auch am Land sieht man sie ...

Wie ernst sind die Nebenwirkungen von Ephedrin?
Obwohl Ephedrin in erster Linie zur Behandlung von...

Kann man mit Ephedrin schneller Gewicht verlieren?
Für viele ist es nur ein milder Wachmacher, andere...

Fitnessstudio oder Home Gym? Vor- und Nachteile
Fast jeder trainiert heute – ob aus Sportbegeister...

Leitfaden für Wetten und Überprüfung von EagleBet
Wetten Sie zum ersten Mal? Wenn Sie noch nie onli...


Nachrichtenübersicht: Berlin

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Wetter


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Kitzmann mit Auftrags...
[2] Effektive Spezialiste...
[3] Gesichtsmaske mit Rüg...
[4] Erfolgsgeheimnisse sc...
[5] Ziele im Leben: Mit d...
[6] Neues am Modehimmel w...
[7] Neues am Modehimmel w...
[8] Neues am Modehimmel w...
[9] "Beste Anwälte für Fu...
[10] Singend nach den Ster...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2020 by Nachrichten.com