Nachrichten.com Stellenmarkt.de: Mitmachen
Donnerstag, 27.02.2020 Berlin
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Berlin >> Berlin >> Alle Nachrichten >> Wirtschaft Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Wirtschaft Berlin Weitere Nachrichten zu Berlin





Negative Zinssätze - große Verluste deutscher Sparer
21.08.2019 16:15:21
Niedrige Zinsen für Bankeinlagen bereiten den Sparern heute in vielen europäischen Ländern Kopfschmerzen. "Zero Interest ist schon lange unsere Realität", sagte Frank Stocker, Journalist der Tageszeitung Die Welt, unverblümt und kurz. Hinzu kommt ein relativ starker Preisanstieg. Ökonomen haben berechnet, dass in der ersten Hälfte dieses Jahres jeder Deutsche dadurch durchschnittlich 205 Euro verloren hat.

Erstens, und das gilt für den gesamten Euroraum, ist der Prozentsatz des Geldbestandes auf dem Tagesgeld minimal, in Deutschland nur 0,02%, in anderen Ländern ist er etwas höher. Die höchste in Griechenland - 0,09%.

Die Preise steigen schneller als die Zinssätze.

Die Banken bereiten natürlich verschiedene Angebote vor, um neue Sparer zu gewinnen. Sie sind nicht wirklich atemberaubend. Nach Angaben des Vergleichsportals Check24 liegt das beste aktuelle Angebot bei Tagesgeld bei 0,74% p.a., aber bei 100.000 Euro. Im Mai lag sie noch bei 0,95%, früher bei einem Prozent. Inzwischen liegt der Preisanstieg bei mehr als zwei Prozent. Das bedeutet bei einer guten laufenden Einlage reale Verluste von etwa eineinhalb Prozent pro Jahr.

Anstatt zu investieren, bringen sie Geld zur Bank.....

Ökonomen sind überrascht, die konservative Einstellung der Deutschen zu beobachten. Obwohl die "Gewinne" aus verschiedenen Arten von Einlagen seit Jahren abnehmen, sind sie seit Jahresbeginn um einige Prozent gestiegen. So, wie Comdirect-Chef Arno Walter bemerkte: "Deutschland verschwendet einen Teil seiner Einsparungen, anstatt sie zu vervielfachen. Er forderte - nicht selbstlos, weil seine Bank Geld aus dem Börsengeschäft verdient - ein größeres Interesse an Wertpapieren.

Die Europäische Zentralbank (EZB) behält derzeit den Nullzinssatz bei, und für Geschäftsbanken, die ihre Vermögenswerte bei der EZB halten wollen, beträgt der Zinssatz minus 0,4%. Die EZB kündigte Mitte Juni an, dass sie das niedrige Zinsniveau bis Mitte 2019 beibehalten wird.

Wenn also der Zinssatz im nächsten Jahr steigt, wird es einige Zeit dauern, bis die Geschäftsbanken ihn erhöhen. Für die Sparer bleibt also nichts anderes übrig, als die Verluste zu akzeptieren oder ihr "Tagesgeld" zu bewegen. (Tagesgeld) von Bank zu Bank, um den besten Prozentsatz des Geldes zu bekommen.

Mit Festgeld können Sie sich natürlich auch einsparen. Am vorteilhaftesten ist derzeit in Deutschland 1,33% für 12 Monate und 0,95% für sechs Monate. Eine solche Kaution gleicht auch die Preiserhöhung nicht aus. Es wird auch gesagt, dass Gold es nicht wert ist, gekauft zu werden. Es ist wahrscheinlich am besten, einen Kredit aufzunehmen und aufzubauen. Aber wie hat man schon ein Haus oder eine Wohnung? Hier sind die Dramen und Dilemmata der Besitzer großer Geldbeträge.

mehr dazu auf finanzierungsrechner.eu...

veröffentlicht von Sandra Teschko


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Dirk Kreuters "Vertriebsoffensive" Estrel Hotel Berlin - 04.+05.04.2020
Produkte oder Dienstleistungen können noch so gut sein. Wenn es nicht ...
 
So kommen Schmuckstücke auf Fotos richtig zur Geltung
Immer mehr Anbieter stellen individuellen Schmuck her, der dann über O...
 
Amir Dayan und Yakir Gabay formen aus TLG und Aroundtown einen Dax-Konzern
Wird eine Version Wahrheit? Die beiden Unternehmer Amir Dayan und Yaki...
 
Messemarketing zu Zeiten von Social Media. Ist sie noch effektiv?
Auf Messen besteht die größte Herausforderung darin, die verschiedenen...
 
Zur Entwicklung der Deutschen Post AG - DIE POST KOMMT ...
(doem) "Mit der Lizenz zum Liefern: DHL im Auftrag des 25. James Bond ...
 
Ein europäisches Unternehmen - Die Historie der Deutschen Bahn ...
(doem) "Das Leben in vollen Zügen genießen." Mit diesem Slogan traf di...
 

Aktuelle Nachrichten

Dirk Kreuters "Vertriebsoffensive" Estrel Hotel Berlin - 04.+05.04.2020
Produkte oder Dienstleistungen können noch so gut ...

So kommen Schmuckstücke auf Fotos richtig zur Geltung
Immer mehr Anbieter stellen individuellen Schmuck ...

Amir Dayan und Yakir Gabay formen aus TLG und Aroundtown einen Dax-Konzern
Wird eine Version Wahrheit? Die beiden Unternehmer...

Messemarketing zu Zeiten von Social Media. Ist sie noch effektiv?
Auf Messen besteht die größte Herausforderung dari...

Zur Entwicklung der Deutschen Post AG - DIE POST KOMMT ...
(doem) "Mit der Lizenz zum Liefern: DHL im Auftrag...

Ein europäisches Unternehmen - Die Historie der Deutschen Bahn ...
(doem) "Das Leben in vollen Zügen genießen." Mit d...


Nachrichtenübersicht: Berlin

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Wetter


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Dormicum kaufen: bess...
[2] Zimmer für Monteure i...
[3] Zimmer für Monteure i...
[4] Zimmer für Monteure i...
[5] Automatisierte Besuch...
[6] Neues am Modehimmel w...
[7] Neues am Modehimmel w...
[8] www.mode-apart.yatego...
[9] Der Weg von Urgroßvat...
[10] Modische Schuhe in Üb...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


www.bergeundmeer.de

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2020 by Nachrichten.com