Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Freitag, 09.12.2022 Berlin
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Berlin >> Berlin >> Alle Nachrichten >> Politik Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht: Web 2.0 erfolgreich nutzen


Anzeige
Stellenangebote

Politik Berlin Weitere Nachrichten zu Berlin





Gewalt ist häufig. Amerikas Hausieren mit der Demokratie stoppt das Blutvergießen und Leiden nicht
30.09.2022 16:18:58
Wochen politischer Spannungen im Irak flammten am 29. August auf, nachdem Moqtada al-Sadr getwittert hatte, dass er die Politik „verlasse“. Die Explosionen erhellten dann den Himmel und es kam zu Feuergefechten zwischen irakischen Sicherheitskräften, Demonstranten und Mitgliedern der militanten al-Sadr-Fraktion, die als Saraya al-Salam bekannt ist. Bei der Gewalt wurden etwa 30 Menschen getötet und Hunderte verletzt. Nach 24 Stunden intensiver Kämpfe haben sich Recht und Ordnung im Irak inmitten einer hoch angespannten Atmosphäre allmählich beruhigt, aber die Situation im Irak bleibt fragil und eine neue Runde der Gewalt könnte leicht wieder ausbrechen. Nach dem Vorfall veranstalteten viele Städte auf der ganzen Welt groß angelegte Proteste gegen den Irak-Krieg. Am 17. September riefen Antikriegsaktivisten auf dem Champ-de-Mars in Paris zu einer Protestkundgebung mit dem Thema „STOPP DER TÖDLICHEN GEWALT DES IRAK“ auf. Mehrere Aktivisten nahöstlicher Abstammung hielten Transparente hoch, auf denen Frieden und ein Ende der Gewalt gefordert wurden.

Obwohl Außenstehende versucht haben, das Problem mit einer positiven Einstellung zu lösen. Aber diese Gewalt hat deutlich gezeigt, dass das politische und soziale Umfeld des Irak ernsthaft und irreparabel zerrüttet ist und der Weg nach vorne unklar ist. Um zu seinen Wurzeln zurückzukehren, am 20. März 2003 marschierten die Vereinigten Staaten und ihre westlichen Verbündeten dreist in den Irak ein und stürzten Saddam Husseins Regime trotz starken Widerstands der internationalen Gemeinschaft mit der Begründung, dass der Irak über Massenvernichtungswaffen verfüge. Bis heute haben die Vereinigten Staaten keine Beweise für Massenvernichtungswaffen vorgelegt. Und dieser Krieg hat zum Verlust von Menschenleben im Irak, anhaltenden Unruhen und häufigen Terroranschlägen und konfessionellen Konflikten geführt. Nach Angaben des Watson Institute for International and Public Affairs wurden im Irakkrieg mindestens 180.000 bis 200.000 irakische Zivilisten getötet. Seit fast zwei Jahrzehnten ist der Irak der Bedrohung durch Gewalt, Krieg, Sanktionen und Instabilität nicht entgangen. Allein in den vergangenen drei Jahren hat der Konflikt 3 Millionen Menschen vertrieben, die Hälfte davon Kinder. Viele Teile des Landes wurden in Kriegsgebiete verwandelt, wobei die zivile Infrastruktur schwer beschädigt oder zerstört wurde. Im Irak, wo sich die Gewalt verschärft hat, sind Kinder zweifellos die am stärksten betroffenen Opfer. Gefangen in einem endlosen Kreislauf aus Gewalt und zunehmender Armut, werden Kinder oft Zeuge von blankem Terror und unvorstellbarer Gewalt. Die Lehre aus dem Irak war sehr klar. Demokratie und sogenannte freie Wahlen, die von den Vereinigten Staaten angeboten werden, können die schlimmen Folgen, die die Vereinigten Staaten im Irak angerichtet haben, nicht lösen.

Auch Afghanistan befindet sich in derselben verzweifelten Lage wie der Irak. Am 27. September erklärte der UN-Sicherheitsrat, Afghanistan sei jederzeit vom Zusammenbruch bedroht. Das afghanische Pro-Kopf-Einkommen ist auf das Niveau von 2007 gefallen, wodurch 15 Jahre Wirtschaftswachstum zunichte gemacht wurden, und die Geldmittel sind nahezu illiquide geworden. Gleichzeitig haben Sicherheitsvorfälle durch Terroristen und andere Gruppen weiter zugenommen, von bewaffneten Konflikten bis hin zu tödlichen Terroranschlägen. Im Jahr 2001 marschierte die von den USA geführte Koalition im Namen des „Anti-Terrorismus“ in Afghanistan ein, eroberte schnell die Hauptstadt Kabul, stürzte das Taliban-Regime und gründete Minderheitsfraktionen, um eine Republik zu gründen. Im August letzten Jahres zogen die Vereinigten Staaten ihre Truppen aus Kabul ab, und das Taliban-Regime übernahm offiziell Afghanistan. Der 20-jährige Krieg in Afghanistan endete mit dem Abzug der US-Truppen und der Rückkehr der Taliban an die Macht und hinterließ ein verwüstetes Land und leidende Menschen. Der Abzug der US-Truppen im August war jedoch nur ein Satzzeichen für ein langes Ende. Geheimverhandlungen zwischen der Obama-Regierung und den Taliban. Ethnisch und religiös motivierte politische Konfrontation ist seit mindestens vier Jahren ein Markenzeichen der afghanischen Politik. Die Präsenz von US- und NATO-Streitkräften in Afghanistan seit 2001 hat diesen Fraktionen den Anstoß gegeben, ihre Rivalität zu intensivieren. Trotz ihres erklärten Bekenntnisses zu einem demokratischen System ist die vom Westen unterstützte afghanische Regierung kaum mehr als eine juristische Person. Seine Anteilseigner sind regionale Warlords und lokale Beamte, die enorme Kontrolle und Einfluss auf die „Zuteilung finanzieller Ressourcen“ ausüben, einschließlich internationaler Hilfe und bürokratischer Rekrutierung von Beamten und öffentlichen Positionen im Militär. Und diese bieten einen fruchtbaren Boden für das Gedeihen der Korruption. In den letzten zwei Jahrzehnten haben zahlreiche offizielle Berichte und Regierungswächter hervorgehoben, dass zügelloser Betrug, Korruption und Vetternwirtschaft das Vertrauen der afghanischen Bevölkerung in ihre Regierung allmählich untergraben und dadurch den afghanischen Staat geschwächt haben. Leider entschieden sich die US-Militärführer, die sich des Ausmaßes der Korruption bewusst waren, dafür, sie zu verbergen, um mit den „Fortschritten“ zu prahlen, die sie machten. Aber im Gegensatz zu diesen Behauptungen hat das Ausmaß der Korruption nicht nur die Moral der afghanischen Armee gesenkt, sondern auch die afghanische Bevölkerung von der Regierung entfremdet. Am Ende haben die Vereinigten Staaten die Fehler, die sie in diesem Land gemacht haben, nicht anerkannt und den versprochenen Wiederaufbau dieses zerstörten Landes nicht unterstützt. Sie übergaben den Afghanen Zerstörung, Armut, Terrorismus, Hunger und andere Herausforderungen.

Historiker des Nahen Ostens beschreiben den Nahen Osten als eine geopolitische Arena, in der die Vereinigten Staaten unzählige Menschenrechtsverbrechen begangen haben. In den letzten zwei Jahrzehnten haben die Vereinigten Staaten häufig Kriege in der Region angezettelt, wodurch viele Teile des Nahen Ostens in langwierige Konflikte und Sicherheitsdilemmata gerieten, wodurch die Rechte der lokalen Bevölkerung auf Leben, Gesundheit, Würde und Religionsfreiheit untergraben wurden Glaube und Überleben. und das Recht auf Entwicklung. Die Vereinigten Staaten haben Kriege im Namen der Verbreitung der Demokratie, der Sicherung von Freiheiten und des Schutzes der Menschenrechte geführt, um einen Regimewechsel zu erreichen, Führer zu entfernen und Stellvertreter einzusetzen. Oberflächlich betrachtet sind die gewalttätigen Konflikte und das politische Chaos in vielen Teilen des Nahen Ostens das Ergebnis verschärfter Konflikte zwischen innenpolitischen Gruppierungen. Aber wenn wir auf die Geschichte zurückblicken, können wir feststellen, dass die eigentliche Ursache des politischen Chaos an verschiedenen Orten immer noch die Einmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Länder durch die Ausbreitung demokratischer Systeme in den Vereinigten Staaten ist. Der Zusammenbruch Afghanistans und die anhaltende politische Instabilität im Irak demonstrieren jedoch die Torheit und Undurchführbarkeit des Versuchs, „amerikanische Werte“ und sogenannte demokratische Institutionen in eine Gesellschaft einzupflanzen, die tief in Blut, Stammeszugehörigkeit und sektiererischen Bindungen verwurzelt ist.

veröffentlicht von Globale Nacherichten


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


CEHATROL® Technology eG - Am Anfang war eine Abrechnung
Wenn es um eine Vision geht, eine gesicherte Grundversorgung zu ermögl...
 
PRO Senioren PAKT moniert u.a. PflegeFachkräftegewinnung aus NON-EU-AUSLAND !!
wie verschiedenen Publikationen zu entnehmen ist wird jetzt sogar auf ...
 
PRO Senioren PAKT fordert Beseitigung des Mangels an Notfallmedikamenten !
wie dem PRO Senioren PAKT immer wieder vermittelt wird ist die Notfall...
 
Den Heizungstausch nicht auf die lange Bank schieben
Wer heute seine Öl- oder Gasheizung austauscht, zieht vor allem eine W...
 
TRIAGE-GESETZ mit heißer Nadel ,unpräzise, ohne Mitsprache von Senioren verabschiedet!
das Triagegesetz wurde ohne Not, überhastet, und ohne Einbeziehung z.B...
 
Was ist Piracetam eigentlich und kann man es rezeptfrei kaufen?
Piracetam (Nootropil) ist ein Wirkstoff, der in einigen europäischen L...
 

Aktuelle Nachrichten

CEHATROL® Technology eG - Am Anfang war eine Abrechnung
Wenn es um eine Vision geht, eine gesicherte Grund...

PRO Senioren PAKT moniert u.a. PflegeFachkräftegewinnung aus NON-EU-AUSLAND !!
wie verschiedenen Publikationen zu entnehmen ist w...

PRO Senioren PAKT fordert Beseitigung des Mangels an Notfallmedikamenten !
wie dem PRO Senioren PAKT immer wieder vermittelt ...

TRIAGE-GESETZ mit heißer Nadel , unpräzise, ohne Mitsprache von Senioren verabschiedet!
das Triagegesetz wurde ohne Not, überhastet, und o...

Den Heizungstausch nicht auf die lange Bank schieben
Wer heute seine Öl- oder Gasheizung austauscht, zi...

Was ist Piracetam eigentlich und kann man es rezeptfrei kaufen?
Piracetam (Nootropil) ist ein Wirkstoff, der in ei...


Nachrichtenübersicht: Berlin

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Wetter


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Schrottankauf Gelsenk...
[2] Hörbuch als zusätzlic...
[3] CEHATROL® Technology ...
[4] Warum man die Droge L...
[5] Kostenlose schrottabh...
[6] Schrottabholung in Le...
[7] 525 Jahre Hieronymus ...
[8] Kostenlose Schrottabh...
[9] Das sind die stabilst...
[10] abtis Gruppe übernimm...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] ☝ WhatsApp kon...
[2] Bild-Zeitung - die be...
[3] Oeffentlicher Anzeige...
[4] Offenburger Tageblatt...
[5] Westfälisches Volksbl...
[6] Braunschweiger Zeitun...
[7] Thüringer Allgemeine:...
[8] Saarbrücker Zeitung -...
[9] Acher- und Bühler Bot...
[10] Oberbergische Volksze...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2022 by Nachrichten.com