Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Mittwoch, 26.02.2020 Liederbach
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Hessen >> Main-Taunus-Kreis >> Liederbach >> Alle Nachrichten >> Politik Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Politik Liederbach Weitere Nachrichten zu Main-Taunus-Kreis





Villa-Nutzung, Sicherheitszaun um das Konsulat
22.03.2010 15:44:52
Die Entscheidung des chinesischen Generalkonsulats, ihren Sitz von Frankfurt nach Liederbach zu verlegen, ehrt den Main-Taunus-Kreis und könnte als ein Signal verstanden werden, daß auch zukünftig der Vordertaunus mit seiner guten Verkehrsanbindung und als interessante Geschäfts- und Wohnlage auf bevorzugtes Interesse chinesischer Geschäftleute trifft. Die Bedeutung dieses Ereignisses als auch die zu erwartenden Chancen lassen sich zum jetzigen Zeitpunkt nur erahnen, sollten aber sehr ernst genommen werden. Eine Entwicklung wie vor zwei Jahren in Flörsheim im Main-Taunus-Kreis, wo die Entstehung eines chinesischen Business Centers an den Aufenthaltsgenehmigungen der Geschäftsleute und ihrer Mitarbeiter scheiterte sollte sich nicht wiederholen.

Die Ansiedlung des chinesischen Konsulats in der Villa war, was vielen Liederbachern nicht bekannt ist, bereits viel früher geplant und galt im Rathaus, wie auch im Kreis, bereits im Sommer 2007 als ausgemachte Sache. Der Eigentümer war, nachdem sein Konzept mit Managementseminaren in der Villa nicht aufgegangen war, unter finanziellen Druck geraten. Zum anderen wurde die Unterhaltung der Villa angesichts einer gewissen Baufälligkeit immer kostspieliger, was zuletzt leider auch an der mangelnden Pflege des Außengeländes zu erkennen war, um das sich bisher die dort ansässige Schule noch bemüht hatte.

Die Hessen International School hatte allerdings erst wenige Monate bevor die Verkaufsgespräche mit den chinesischen Diplomaten begannen in Räumen in der Villa im Park den Betrieb aufgenommen und besaß einen Mietvertrag mit dem Eigentümer, der einem kurzfristigen Verkauf der Villa im Wege stand. Die Betroffenen der Schule erinnern sich, daß im Frühsommer 2007 massiv ein falsches Gerücht in Liederbach und Umgebung die Runde machte, das von einer Schließung der gerade eröffneten Schule kündete und viele interessierte Eltern und selbst die Lehrer der Schule irritierte und verunsicherte. Gespräche mit den chinesischen Diplomaten und Besichtigungen fanden seitdem wiederholt statt und scheiterten jeweils an der Existenz der Schule, auch wenn vom Eigentümer der Villa immer beteuert wurde, er könne die Mieter schnell loswerden. Die Gerüchte über die Schließung der Einrichtung erwiesen sich mit Beginn des neuen Schuljahres als falsch. Dennoch hatten sie, obwohl frei erfunden, ihren beabsichtigten Zweck erreicht, so daß nun im Sommer 2009 zum Schuljahresende der Verkauf der Villa vereinbart werden konnte.

Die Bemühungen um die Ansiedlung des chinesischen Konsulats und die damit verbundenen Bemühungen um die Schließung der Schule hatte man der Öffentlichkeit in den vergangenen drei Jahren leider vorenthalten. Ein Grund hierfür mag auch gewesen sein, daß man in der Öffentlichkeit nicht darauf aufmerksam machen wollte, wie man mit der Hessen International School bereits zuvor in Schwalbach ‚Am Weissen Stein’ umgegangen war. Trotz anfangs zugesagter Unterstützung für dieses Projekt, insbesondere seitens des Landes Hessen und der Gemeinde Schwalbach, hatte man in 2006, in Aussicht auf erhoffte Millioneneinnahmen aus dem Verkauf der Liegenschaft im Eschborner Dreieck, zu Lasten der Schule das dortige „Aus“ des Projektes zu verantworten.

Über das Für und Wider, eine Internationale Schule zu beherbergen oder ein Konsulat, läßt sich sicherlich streiten, wobei es im Main-Taunus-Kreis vermutlich noch andere Möglichkeiten für ein Konsulatsgebäude gegeben hätte. Den Bürgern hat man jedenfalls nicht die Möglichkeit einer Teilnahme an dieser Entwicklung sowie der Diskussion über das Für und Wider eingeräumt. Aus Sicht eines unbeteiligten Betrachters erscheint an der dortigen Lokation schon wegen der unzureichenden Zufahrt und fehlenden Wendemöglichkeit sowie dem landwirtschaftlichen Verkehr und Betrieb in unmittelbarer Nachbarschaft ein so bedeutendes Konsulatsgebäude fehl am Platz und etwas ungewöhnlich.

Für die Bewohner des Pflegeheims und Hospiz und die Anwohner in der Nachbarschaft zur Villa wie auch für die vielen jungen Familien in den neuen Wohnvierteln nahebei, deren Kinder gerne im Park spielten oder die dort zur Schule gingen und von jetzt an einen Hochsicherheitsbereich unmittelbar vor Augen haben, wäre es sicherlich ein Anliegen gewesen sich bei Zeiten äußern zu können. .

Es bleibt zu wünschen, daß die Weitsicht vorhanden ist, die gegebenen Chancen rechtzeitig zu erkennen und die neuen Nutzer der Villa nicht in gleicher Weise zu brüskieren und zu benachteiligen, wie dies mit den vorhergehenden Nutzern geschehen ist. Auch wenn Liederbach nicht gerade für Weltoffenheit bekannt ist, sollte es beginnen, sich als Teil der Wirtschaftsmetropole Frankfurt-Rhein-Main zu verstehen. Andersartigkeit von ausländischen Schülern und Lehrern ebenso wie von ausländischen Diplomaten gehört hier dazu, Vielfältigkeit in Kultur und Aussehen bereichert die eigenen Entwicklungsmöglichkeiten und den Horizont. Auch wenn hohe Sicherheitszäune sichtbar im Weg sind und stören mögen, gilt es wohl vielmehr, zuerst den eigenen Zaun im Kopf zu erkennen und zu entfernen!

veröffentlicht von Claire Hastings


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden



Aktuelle Nachrichten

Villa-Nutzung, Sicherheitszaun um das Konsulat
Die Entscheidung des chinesischen Generalkonsulats...


Nachrichtenübersicht: Liederbach

Aktuell


Politik


Freizeit


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Komplettsanierung von...
[2] Dirk Kreuters "Vertri...
[3] Der Content-Kalender ...
[4] Michael Oehme: Protes...
[5] Damenschuhe Größe 45 ...
[6] Die Preisträger „Grün...
[7] Förderverein Mainz hi...
[8] Subway Römisches Thea...
[9] Äußere Werte zählen: ...
[10] So kommen Schmuckstüc...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2020 by Nachrichten.com