Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Mittwoch, 21.08.2019 Karlsruhe
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Baden-Württemberg >> Karlsruhe >> Alle Nachrichten >> Wetter Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Wetter Karlsruhe Weitere Nachrichten zu Baden-Württemberg


Online-Bewertung von weltweit potenziellen Windkraftstandorten mit Hilfe historischer Windzeitreihen
10.04.2012 15:38:45
Karlsruhe, 10.04.2012. EWC Weather Consult GmbH präsentiert seine Windpotenzialanalyse zur internationalen Windkonferenz EWEA „Europe’s Premier Wind Energy Event“ vom 16-19. April 2012 in Kopenhagen/Dänemark. Dieses Online-Windinformationstool dient der fundierten Visualisierung von Windverhältnissen an weltweit beliebigen Standorten. Auf Basis wissenschaftlicher Wettermodelle und unter Berücksichtigung weltweiter Wettermessdaten erhalten Windanlagenprojektierer, Landbesitzer und Windparkbetreiber sowie Investoren und Banken in minutenschnelle eine aussagekräftige Analyse ortsbezogener und auf die jeweilige Nabenhöhe angepasster Windbedingungen für Off- und OnshoreProjekte.

Die Investition in die frei verfügbare, natürliche Energieressource Wind ist lohnenswert. Meist sinken die Kosten für Technik gleichermaßen wie der ROI (Return on Investment) steigt, was das Unterfangen für Projektierer, Investoren und Banken attraktiv macht. Zu klären sind die Fragen der staatlichen Einspeisevergütung und der meist verkürzten zeitlichen Dimension für Investitionen. Eine Herausforderung stellt aber auch die Bewertung der Windleistung an einem potenziellen Standort dar. Nur bei ausreichendem Wind produzieren Anlagen genügend Strom um Vorinvestitionen und Rendite einzuspielen. Bei der Standortanalyse hilft der Karlsruher Wetterdienstleister und Spezialist für das Wetterdatenmanagement EWC Weather Consult GmbH.

Das Windpotenzial online sichtbar machen
Üblicherweise ist die Desktop-Analyse der Windverhältnisse mit Hilfe von Wetterstationsdaten, Windatlanten und das Aufstellen von mehrmonatig laufenden, teuren Messmasten die ersten Schritte im Prozess der Standortevaluierung. Die EWC Windpotenzialanalyse unterstützt Windgutachter, Projektierer und Investoren am Anfang der Investitionskette mit einer kostengünstigen und fundierten Online-Analyse der Windgeschwindigkeit, der Windrichtung und der Luftdichte in stündlicher Auflösung. Zur Berechnung der Windzeitreihen auf Basis des Wettermodells des GFS (Global Forecast Systems) und MERRA-Reanalysedaten interpolieren die Karlsruher Meteorologen die Winddaten zwischen Modellgitterpunkten auf den angefragten Standort hin. Sie nutzen dabei ein verifiziertes Downscaling-Verfahren für die Abschätzung von orografischen Effekten. Bei der individuellen Bestimmung des Windpotenzials am projektierten Standort mit einer ausgegebenen geografischen Auflösung von 1x1 km fließen lokale Besonderheiten wie Verdrängungshöhe, der Bewuchs des Untergrundes sowie der jeweilige Einfluss der atmosphärischen Stabilität ein.
Die Website des Anbieters, auf der die Lösung zur Verfügung steht, erlaubt dem registrierten Nutzer Anfragen für mehrere Nabenhöhen auf einmal. Ebenso bestimmt er die Größe der Windrichtungssektoren für seinen angefragten Standort. Die Qualität des EWC-Verfahrens wird fortlaufend mit mehr als 80 Windmessungen in großer Höhe validiert. Die statistische Aufbereitung in Form von Weibullverteilungen, Windrosen und ermittelten Windrichtungsklassen lässt sich in marktgängige Windparkanlagesoftware integrieren und eignet sich zur weiteren kleinlokalen Untersuchung mit CFD (Computational Fluid Dynamics)-Systemen. So gilt die Sicht auf die lokale Windsituation zum einen als Priorisierungstool innerhalb eines geplanten Windparks, onshore und offshore, als auch zur Bewertung bestehender Anlagen und deren Messwerte.

Schneller zum Strom
„Die Sichtung und Bewertung neuer Windparkstandorte nach der heutigen Atomstromdebatte erreicht eine neue Dimension. Je einfacher und fundierter nach Machbarkeitskriterien und ökonomischen Faktoren bewertet werden kann, desto schneller lassen sich Windprojekte umsetzen“, stellt Jon Meis, Diplom-Meteorologe und Geschäftsführer bei EWC fest. „Die Vorteile der Lösung liegen auf der Hand: Banken Projektierer, Investoren, Bürgervereine, Kommunen und Landbesitzer bekommen aussagekräftige Zahlen als Planungsgrundlage, die langfristig einen Projekterfolg belegen. Gutachter erhalten innerhalb weniger Minuten und online eine wichtige Datengrundlage für die Langzeitkorrelation von Messungen. Und da die produzierbare Energie in erster Linie von den Windverhältnissen abhängt, gilt es, diese genauestens zu simulieren. Wir haben unsere langjährige Erfahrung in der Vorhersage von Windleistung in diese Zeitreihenberechnung eingebracht.“ Zur Validierung bestehender Berechnungen und Test vor dem Kauf der Lösung stehen diese virtuellen Messzeitreihen für das Jahr 2009 interessierten Kunden auf www.weather-consult.com und EWEA-Besucher über den EWC-Messegutschein für einen weltweit frei wählbaren Standort kostenlos zur Verfügung.

EWC Weather Consult GmbH

veröffentlicht von Mira Steinmetz


Anzeige
zalando.de - Schuhe und Fashion online


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


EWC-Langzeitindex: Viel Wind im Mai sorgt für eines der besten Ergebnisse der Windleistung
Karlsruhe, 16. Juni 2016 - Der Mai war vor allem für die Windenergie i...
 
Maschinelle Lernverfahren unterstützen komplexes Winddatenmanagement
Karlsruhe, 21.02.2014. Viel Wind um Wind: Auf der größten europäischen...
 
EWC Wetterdaten: Services und Management in höchster Komplexität
Karlsruhe, 31.01.2014. EWC Weather Consult, international agierender p...
 
Schlechtes Wetter? Musicalreisen sind garantiert kein Reinfall
Mit der Herbst- und Winterjahreszeit sind Aktivitäten in der Bundesrep...
 

Aktuelle Nachrichten

EWC-Langzeitindex: Viel Wind im Mai sorgt für eines der besten Ergebnisse der Windleistung
Karlsruhe, 16. Juni 2016 - Der Mai war vor allem f...

Maschinelle Lernverfahren unterstützen komplexes Winddatenmanagement
Karlsruhe, 21.02.2014. Viel Wind um Wind: Auf der ...

EWC Wetterdaten: Services und Management in höchster Komplexität
Karlsruhe, 31.01.2014. EWC Weather Consult, intern...

Online-Bewertung von weltweit potenziellen Windkraftstandorten mit Hilfe historischer Windzeitreihen
Karlsruhe, 10.04.2012. EWC Weather Consult GmbH pr...

Schlechtes Wetter? Musicalreisen sind garantiert kein Reinfall
Mit der Herbst- und Winterjahreszeit sind Aktivitä...

 

Nachrichtenübersicht: Karlsruhe

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Wetter


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Die neue gedruckte Au...
[2] Die neue gedruckte Au...
[3] Plastik, aber kein En...
[4] Nach Hause gehen – Ne...
[5] Deutschlands Wasserst...
[6] Ist Ihnen heiß? Wir h...
[7] Sie haben Übergewicht...
[8] Übergewicht und Trepp...
[9] Herrenschuhe Größe 49...
[10] Strategiewechsel und ...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


www.bergeundmeer.de

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2019 by Nachrichten.com