Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Freitag, 23.06.2017 Köln
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Nordrhein-Westfalen >> Köln >> Alle Nachrichten >> Politik Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht (Social Media für Anwender)


Anzeige
Stellenangebote

Politik Köln Weitere Nachrichten zu Nordrhein-Westfalen





Kein Allheilmittel: Soldaten mit 62 Jahren in Pension
23.12.2016 10:42:17
Der Vorsitzende des Verbands der Soldaten der Bundeswehr (VSB) bringt die Meinung der Soldatinnen und Soldaten auf den Punkt: „Eine generelle Verlängerung des Pensionseintrittsalter auf 62 Jahre geht an der Realität vorbei.“ Die Argumente von Oberstabsfeldwebel Günter Rudkowski sind vielsichtig, aber natürlich auch nicht unumstritten:

Die Medien im Internet haben die Inhalte des Strategieprogramm 2025 zur Umsetzung der Personalstrategie der Bundeswehr bereits für ihre Berichterstattung entdeckt und die Pläne des Verteidigungsministeriums erläutert, die sogenannte besondere Altersgrenze abzuschaffen und ein generelles Pensionsalter von 62 Jahren einzuführen.
Der Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V. (VSB) kann diese Pläne nicht mittragen. „Die besondere Altersgrenze für Soldatinnen und Soldaten ist kein Privileg, sondern die zwingende Konsequenz für eine Armee im Einsatz. Jeden Tag dienen tausende Bundeswehrangehörige im Ausland ihrem Vaterland und seinen Bürgern – eine körperlich und geistig anstrengende und verantwortungsvolle Aufgabe“, begründet Oberstabsfeldwebel Günter Rudkowski, der Bundesvorsitzende des VSB, die Haltung der Interessenvertretung der Soldaten. 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag seien Soldatinnen und Soldaten für das Wohl des deutschen Volkes auf hoher See, in Asien oder Afrika im Einsatz oder unterstützten unsere NATO-Partner im Baltikum. Dies geschehe bei Wind und Wetter sowie sehr oft unter drohender Lebensgefahr. „So etwas geht an niemanden spurlos vorbei“, sagt Rudkowski, der auf über 36 Jahre im Dienst der Bundesrepublik Deutschland zurückblicken kann. „Natürlich ist es für Nicht-Soldaten schwer nachzuvollziehen, dass wir früher wie der Durchschnitt der Bundesbürger in Pension gehen – aber dann müssen wir es Ihnen erklären. Und zwar zusammen mit der politischen Führung des Verteidigungsministeriums. Wenn die Bundesbürger verstehen, dass wir Soldaten haben, die ein Drittel ihrer Dienstzeit weit entfernt von ihrem Heimathafen, entfernt von ihren Familien, auf Schiffen oder Booten verbracht haben, können sie unsere Haltung besser nachvollziehen.“
Rudkowski sieht in den Plänen des Verteidigungsmininsteriums auch den Versuch, rasch nicht besetzte Dienstposten in der Bundeswehr zu befüllen. Diesen Plan hält der Vorsitzende des VSB für zu kurz gedacht: „Das ist ein personaltechnischer Taschenspielertrick und nicht im Sinn einer effektiven Auftragserfüllung. Wir brauchen in der Bundeswehr geistig und körperlich belastbare Soldaten. Außerdem war die besondere Altersgrenze immer ein Anreiz, um zur Bundeswehr zu gehen.“
Mit den aktuellen Plänen müssten alle Soldaten länger bleiben - ohne ein angepasstes Personalentwicklungskonzept, welches auch das Bestandspersonal berücksichtigt - wirkt sich dies überaus negativ auf die Beförderungsmöglichkeiten aus. Rudkowski weiß: „Wo keine älteren Kameraden nach Hausen gehen, können keine jüngeren Soldaten auf attraktive Dienstposten wechseln. Das konterkariert die viel gepriesene neue Attraktivität der Streitkräfte.“
Der Verband der Soldaten der Bundeswehr wolle flexible und realitätsnahe Maßnahmen, keine Personalpolitik mit der Brechstange. „Kameradinnen und Kameraden, die sich körperlich und geistig fit füllen, können gerne länger bleiben“, so der Bundesvorsitzende. Ein Plan nach dem Motto besser Krücke wie Lücke stehe im krassen Gegensatz zum Motto des VSB „Miteinander-Füreinander“ und sei daher mit der Interessenvertretung der Soldatinnen und Soldaten nicht zu machen.

veröffentlicht von Jürgen Zeiler


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Kensingfield Werbeagentur-Gutschein im Juni 2017
Jetzt die Kensingfield Werbeagentur einfach ausprobieren. Wir schenken...
 
Anti-Terror-Statement der DITIB zum heutigen Freitagsgebet
Pressemeldung: Anti-Terror-Statement der DITIB zum heutigen Freitagsge...
 
DITIB-Statement zum Anti-Terror-Demonstrationsaufruf



Köln, 14.06.2017: Die Türkisch-Islamische Union (DITIB), sowie a...
 
Gebetssaal der DITIB-Zentralmoschee Köln geht in Nutzung
Köln, 09. Juni 2017: Die Kölner Zentralmoschee feierte ihren bislang g...
 
Wir verurteilen den Anschlag in Kabul....................................

Köln, 31.05.2017: Wir verurteilen den abscheulichen Selbstmord-Ansch...
 
DITIB bei Konferenz "Friedensverantwortung der Religionen" im Auswärtigen Amt
Köln, Berlin, 25. Mai 2017: Außenminister Gabriel lud diese Woche im R...
 

Aktuelle Nachrichten

Kensingfield Werbeagentur-Gutschein im Juni 2017
Jetzt die Kensingfield Werbeagentur einfach auspro...

Anti-Terror-Statement der DITIB zum heutigen Freitagsgebet
Pressemeldung: Anti-Terror-Statemen t der DITIB zum...

DITIB-Statement zum Anti-Terror-Demonstrationsaufruf
Köln, 14.06.2017: Die Türkisch-Islamische Un...

Gebetssaal der DITIB-Zentralmoschee Köln geht in Nutzung
Köln, 09. Juni 2017: Die Kölner Zentralmoschee fei...

Wir verurteilen den Anschlag in Kabul....................................
Köln, 31.05.2017: Wir verurteilen den abscheulic...

DITIB bei Konferenz "Friedensverantwortung der Religionen" im Auswärtigen Amt
Köln, Berlin, 25. Mai 2017: Außenminister Gabriel ...


Nachrichtenübersicht: Köln

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Wetter


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Dieter Neumann: Schul...
[2] Dieter Neumann: Schul...
[3] Das größte Puzzle der...
[4] PD 23 - Eventmanageme...
[5] Heliumballon - Helium...
[6] Braunschweig Hochzeit...
[7] Blütenzauber kreativ ...
[8] Studie Südwestfalen 4...
[9] Das Landhotel Mühlwal...
[10] Das Grundlsee Hotel –...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Oberbergische Volksze...
[9] Westfalenpost: Zeitun...
[10] Acher- und Bühler Bot...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2017 by Nachrichten.com