Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Freitag, 19.08.2022 Köln
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Nordrhein-Westfalen >> Köln >> Alle Nachrichten >> Politik Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht: Web 2.0 erfolgreich nutzen


Anzeige
Stellenangebote

Politik Köln Weitere Nachrichten zu Nordrhein-Westfalen





OLG Frankfurt: Keine Verletzung des Urheberrechts bei Euro-Geldscheinen
30.06.2022 10:03:34
Der schöpferische Abstand ist ein wichtiger Punkt bei der Beurteilung, ob eine Verletzung des Urheberrechts vorliegt. Das zeigt auch ein Urteil des OLG Frankfurt zu Euro-Banknoten (Az. 2-06 O 52/219).

Die Darstellung Europas, wie sie auf der Rückseite eines jeden Euro-Geldscheins zu finden ist, dürfte jedem bekannt sein. Die Abbildung des europäischen Kontinents wurde von einem Geografen und Kartografen erstellt. Dafür verwendete und bearbeitete er verschiedene Satellitenbilder und digitale Dateien. Das daraus entstandene Bild floss in die Gestaltung der Euro-Banknoten ein. Der Kartograf übertrug die Nutzungsrechte, die später auf die Europäische Zentralbank übergingen, für die vergleichsweise bescheidene Summe von 2.180 Euro.

Nun verlangte er von der Europäischen Zentralbank eine angemessene Nachvergütung nach dem Urhebergesetz. Hat ein Urheber einem anderen ein Nutzungsrecht zu Bedingungen eingeräumt, die sich als unverhältnismäßig niedrig erweisen, kann er nach § 32a Abs. 1 Urhebergesetz eine angemessene Vergütung verlangen, erklärt die Wirtschaftskanzlei MTR Rechtsanwälte

Darauf berief sich der Kartograf nun und verlangte von der Europäischen Zentralbank die Zahlung einer angemessenen Vergütung bzw. Nachvergütung in Höhe von 2,5 Millionen Euro für die vergangenen Jahre und von jährlich 100.000 Euro in den nächsten 30 Jahren. Das OLG Frankfurt wies seine Klage mit Urteil vom 18. Mai 2022 jedoch ab.

In der Begründung führte das OLG aus, dass die Bilddatei des Klägers zwar als Ausgangspunkt für die Gestaltung der Euro-Geldscheine verwendet wird. Die Darstellung auf den Banknoten weiche aber so stark vom Satellitenbild des Klägers ab, dass ein selbständiges neues Werk geschaffen worden sei. Die Merkmale des ursprünglichen geschützten Werkes seien so weit zurückgewichen, dass sie nur als Anregung für das neue, selbstständige Werk erscheinen, so das OLG. Der Kläger habe daher keinen Anspruch auf eine Nachvergütung, entschied das OLG. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

An der Entscheidung des OLG Frankfurt wird deutlich, dass der schöpferische Abstand zwischen dem ursprünglichen und dem neuen Werk maßgeblich für den urheberrechtlichen Schutz ist. Das ist allerdings häufig ein schmaler Grat. Im Urheberrecht erfahrene Rechtsanwälte können beraten.

https://www.mtrlegal.com/rechtsberatung/ip-recht/urheberrecht.html

Kontakt
MTR Rechtsanwälte
Michael Rainer
Konrad-Adenauer-Ufer 83
50668 Köln
+49 221 2927310
+49 221 29273155
info@mtrlegal.com
https://www.mtrlegal.com

mehr dazu...

veröffentlicht von Michael Rainer


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Callcenter zur Neukundenakquise erfolgreich einsetzen
Heutzutage gibt es CallCenter, die sich auf bestimmte Bereiche oder Br...
 
Schiedsverfahren bei nationalen und internationalen Konflikten
Schiedsverfahren (Arbitration) können eine sinnvolle Alternative zum G...
 
Familienheim - BFH zur Befreiung von der Erbschaftssteuer
Ist dem Erben die eigene Nutzung des Familienheims aus gesundheitliche...
 
Erbe und Vermächtnis haben unterschiedliche Konsequenzen
Das Erbrecht unterscheidet zwischen Erbe und Vermächtnis. Entsprechend...
 
Emotionale Einblicke: Zwei Leben – eine gemeinsame Erfahrung
Ihre Leben könnten unterschiedlicher nicht sein. Justina ist eine jung...
 
Datendiebstahl - Schadenersatz wegen Verstoßes gegen DSGVO
Nach einem Datenleck ist der Vermögensverwalter Scalable Capital vom L...
 

Aktuelle Nachrichten

Callcenter zur Neukundenakquise erfolgreich einsetzen
Heutzutage gibt es CallCenter, die sich auf bestim...

Schiedsverfahren bei nationalen und internationalen Konflikten
Schiedsverfahren (Arbitration) können eine sinnvol...

Familienheim - BFH zur Befreiung von der Erbschaftssteuer
Ist dem Erben die eigene Nutzung des Familienheims...

Erbe und Vermächtnis haben unterschiedliche Konsequenzen
Das Erbrecht unterscheidet zwischen Erbe und Vermä...

Emotionale Einblicke: Zwei Leben – eine gemeinsame Erfahrung
Ihre Leben könnten unterschiedlicher nicht sein. J...

Datendiebstahl - Schadenersatz wegen Verstoßes gegen DSGVO
Nach einem Datenleck ist der Vermögensverwalter Sc...


Nachrichtenübersicht: Köln

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Wetter

17.03.2021
17.03.2021
17.03.2021
10.03.2020
21.06.2010 Ein Viertel der Deutschen zweifelt am Klimawandel

Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Kryptowährungen sind ...
[2] Corona-Abgabewelle tr...
[3] PRO-Senioren-PAKT Def...
[4] KÜS Prüfstützpunkt HU...
[5] Zimmer für Monteure i...
[6] Zimmer für Monteure i...
[7] Zimmer für Monteure i...
[8] Plan zur Sicherung vo...
[9] Schrottankauf in Wese...
[10] Wissenschaftler, Star...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] ☝ WhatsApp kon...
[2] Bild-Zeitung - die be...
[3] Oeffentlicher Anzeige...
[4] Offenburger Tageblatt...
[5] Westfälisches Volksbl...
[6] Braunschweiger Zeitun...
[7] Thüringer Allgemeine:...
[8] Saarbrücker Zeitung -...
[9] Acher- und Bühler Bot...
[10] Oberbergische Volksze...


www.bergeundmeer.de

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2022 by Nachrichten.com