Nachrichten.com DB Sparpreis-Finder
Montag, 06.07.2020 Brunsbüttel
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Schleswig-Holstein >> Kreis Dithmarschen >> Brunsbüttel >> Alle Nachrichten >> Wirtschaft Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht: Web 2.0 erfolgreich nutzen


Anzeige
Stellenangebote

Wirtschaft Brunsbüttel Weitere Nachrichten zu Kreis Dithmarschen





Freistellungsauftrag 2012 richtig auf die Kapitalerträge aufteilen
27.12.2011 20:01:12
Rechtzeitig vor Beginn des neuen Steuer-Jahres prüfen Privatanleger die möglichen Kapitalerträge für das kommende Jahr. Freistellungsauftrag rechtzeitig an die Zinszahlungstermine anpassen. Die richtige Aufteilung des Freistellungsauftrages ist eine erste Sparmaßnahme für 2012. Ein Management der Kapitalerträge bringt Vorteile.

Mit der richtigen Aufteilung der Kapitalerträge auf den Freistellungsauftrag bewirken Privatanleger eine rechtzeitige Ausnutzung des Freistellungsauftrages und sparen so die Abgeltungssteuer. Im Freistellungsauftrag wird heute auch die Konfession mit erfasst, so daß erst bei Ausschöpfung des Freistellungsauftrages die Abgeltungssteuer sowie der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer fällig werden. So erspart sich der Privatanleger unter Umständen die nachträgliche Kirchensteuerzahlung für die Kapitalerträge.

Privatanleger können bei Kreditinstituten in Höhe des Freistellungsauftrages erreichen, dass keine Abgeltungssteuer einbehalten wird. Alleinstehende können Kapitalerträge in Höhe von 801 Euro und Verheiratete bis zu 1602 Euro pro Jahr steuerfrei vereinnahmen.

Zu prüfen ist auch die gesamte Situation der Einkünfte. Werden insgesamt Einkünfte für einen Ledigen in Höhe von 8.004 € erzielt, Stand 2010, so kann eine Nichtveranlagungsbescheinigung beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt beantragt werden. Diese ist erforderlich, wenn die Kapitalerträge höher sind als der Freistellungsauftrag. Die Bundesregierung plant für die Jahre 2013 oder 2014 den Grundfreibetrag anzuheben.

Seit 2011 werden Freistellungsaufträge von Kreditinstituten akzeptiert, die mit der persönlichen Steueridentifikationsnummer ausgestattet sind. Eine Änderung bzw. eine Ergänzung des Freistellungsauftrages mit der Steueridentifikationsnummer sollte auch dann erfolgen, wenn Privatanleger in den nächsten Jahren keine Veränderung der Kapitalerträge auf ihren Anlagekonten und Depotkonten kalkulatorisch ermitteln. Der Gesetzgeber legt fest, dass Freistellungsaufträge ohne Steueridentifikationsnummer nur noch bis zum Jahresende 2015 wirksam bleiben. Nach diesem Datum verfallen Aufträge zur Freistellung von Kapitalerträgen ohne Steueridentifikationsnummer.

Als Termin für die Verrechnung von Kursverlusten aus Altbeständen wird der 31.12.2013 ausgewiesen. Bis zu diesem Termin soll ein Verlustausgleich aus Altbeständen, der vor dem 31.12.2008 entstanden ist, eine Verrechnung letztmalig möglich sein. (Änderungen und Hinweise beachten). Im Vermögensmanagement z. B. wird mit Hilfe der unabhängigen strategischen Vermögensverwaltung im Jahresverlauf der Freistellungsauftrag genutzt und Kursgewinne mit entstandenen Verlusten verrechnet.

Privatanleger sollten dieser technischen Pflicht nachkommen und gleichzeitig für sich eine positive Erkenntnis ziehen. Anleger kalkulieren Ihre Kapitalerträge und haben die Chance bei der Nichtausnutzung des Freistellungsauftrages diesen entsprechend auf andere Kreditinstitute aufzuteilen. Für die Kalkulation der Erträge und der optimalen Nutzung steht den Kunden der Honorarberater zur Seite. Auch bei einem Depotübertrag in Zusammenhang mit einer Sonderverzinsung im Tagesgeld zu einem kostenlosen Depot sollte der zukünftige Freistellungsauftrag richtig kalkuliert werden. Die Honorarberatung steht mit Tipps zur Verfügung


Auch in der Investmentberatung mit Fonds ist ein Verrechnungsausgleich zu beachten. Erworbene Top Fonds mit Gewinnen aus der Fondsvermittlung, aus der Zeit vor Einführung der Abgeltungssteuer, werden auf dafür extra eingerichtete Fondsdepots separiert.

Honorar Company Beratungs-GmbH
Herr Joachim Wehnsen
Am Boßelkamp 3
25541 Brunsbüttel
Fon: 04852 8354074
FAX:04852 8354099
info@honorar-company.de
http://www.honorar-company.de

Die Honorar Company Beratungs-GmbH führt bundesweit individuelle Anlageberatungen durch. Diese Anlageberatungen werden auf der Honorarbasis einer Flatrate-Honorarberatung vergütet.

Qualität und Kostensenkung sind Ziele der Honorar-Kunden!
Zeichnungen von Zertifikaten erfolgen zum Einkaufspreis. Bestandsprovisionen von Investmentfonds, die der Anlageberater erhalten würde, werden dem Anlagekonto gutgeschrieben. Investmentfonds kaufen Honorar-Kunden zum Einkaufpreis. An den Transaktionskosten verdient der Honorarberater keinen Cent.

Qualität und preiswerte Leistungen sind Ziele der Honorar Company!
Die Honorarberatung ist die Form der Anlageberatung, die eine individuelle Betreuung und eine qualitativ hochwertige Beratung für die Finanzanlagen liefert. Der Honorarberater leitet die erhaltenen Provisionen an seine Kunden weiter, denn er lehnt jegliche Provisionen von den Produktgebern ab.


Pressekontakt:
Honorar Company Beratungs-GmbH
Joachim Wehnsen
Am Boßelkamp 3
25541 Brunsbüttel
Fon: 048528354074
FAX: 04852 8354099
redaktion@honorar-company.de
http://www.honorar-company.de

mehr dazu...

veröffentlicht von Joachim Wehnsen


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Neue Ziele - Wünsche - Loslassen -Neu beginnen!
Sie wollen Ihr Leben verändern – Wünsche realisieren?
Sie brauchen Id...
 
Privatanleger suchen Alternativen zu niedrigen Zinsen
Anleihen öffentlicher Emittenten haben ein Renditetief erreicht. Geleg...
 
Prämien für Depotübertrag als Rückvergütung langfristig sichern
Privatanleger nutzen Prämien um gesponserte Depotwechsel zu vollziehen...
 
Mit der Investmentberatung in Sachwerte investieren
Eine Investmentberatung geht über eine Fondsberatung hinaus. Mit versc...
 
Fonds als Inflationsschutz für die persönliche Anlagestrategie
Anleger setzen sich mit inflationären Tendenzen auseinander und überpr...
 
Depotkonto überprüfen - Anlagestrategie für die Zukunft festlegen.
Zum Jahreswechsel überdenken viele Kapitalanleger die zukünftige Anlag...
 

Aktuelle Nachrichten

Neue Ziele - Wünsche - Loslassen -Neu beginnen!
Sie wollen Ihr Leben verändern – Wünsche realisier...

Privatanleger suchen Alternativen zu niedrigen Zinsen
Anleihen öffentlicher Emittenten haben ein Rendite...

Prämien für Depotübertrag als Rückvergütung langfristig sichern
Privatanleger nutzen Prämien um gesponserte Depotw...

Freistellungsauftrag 2012 richtig auf die Kapitalerträge aufteilen
Rechtzeitig vor Beginn des neuen Steuer-Jahres prü...

Mit der Investmentberatung in Sachwerte investieren
Eine Investmentberatung geht über eine Fondsberatu...

Fonds als Inflationsschutz für die persönliche Anlagestrategie
Anleger setzen sich mit inflationären Tendenzen au...


Nachrichtenübersicht: Brunsbüttel

Aktuell


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


 
Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] ☝ WhatsApp kon...
[2] MCM Investor Manageme...
[3] Franz Tews aus Himmel...
[4] Julia Höppner aus Rib...
[5] USA ziehen Soldaten a...
[6] Michael Oehme: Diplom...
[7] Thomas Filor: Immobil...
[8] Mit einem neuen Syste...
[9] Micronutrient Combina...
[10] Mikronährstoff-Kombin...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Acher- und Bühler Bot...
[9] Oberbergische Volksze...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


www.bergeundmeer.de

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2020 by Nachrichten.com