Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Donnerstag, 25.02.2021 Büdingen
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Hessen >> Wetteraukreis >> Büdingen >> Alle Nachrichten >> Politik Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht: Web 2.0 erfolgreich nutzen


Anzeige
Stellenangebote

Politik Büdingen Weitere Nachrichten zu Wetteraukreis





Jehovas Zeugen wiesen schon im Jahre 2005 auf eine weltweite Pandemie hin
01.05.2020 10:02:18
Kürzlich wiesen Medien in den USA auf die Zeitschrift „Erwachet!“ vom 22. Dezember 2005 hin. Diese Zeitschrift wird bekanntlich von Jehovas Zeugen herausgegeben. Was war daran so bemerkenswert? Das Titelthema lautete: „Die nächste globale Epidemie – Wann?“ „Erwachet!“ hat also bereits im Jahr 2005 auf eine weltweite Epidemie hingewiesen. Hier einige Auszüge:

Von der Spanischen Grippe, der Influenza von 1918/ 19 wurde gesagt, daß sie als die zerstörerischte der gesamten überlieferten Geschichte bezeichnet wurde. Die Kranken starben massenweise, denn es gab keine Behandlung, die anschlug. Millionen gesunder, junger Menschen wurden urplötzlich mitten aus ihrem produktivsten Lebensabschnitt gerissen. Die Leichen stapelten sich schneller, als man sie begraben konnte. In manchen Regionen wurden ganze Ortschaften entvölkert.

In Rio de Janeiro wartete der Medizinstudent Ciro Viera Da Cunha auf die Straßenbahn, als er von einem Mann mit vollkommen normaler Stimme um eine Auskunft gebeten wurde. Der Mann fiel um und war tot. Im südafrikanischen Kapstadt bestieg Charles Lewis eine Straßenbahn, um sich auf einen fünf Kilometer langen Heimweg zu begeben. Der Schaffner brach zusammen und war tot. Auf diesen fünf Kilometern starben in der Straßenbahn sechs Personen, den Fahrer mitgerechnet.“ Alle waren Grippeopfer.
Hinzu kam die Angst – die Angst vor dem Unbekannten. Die Wissenschaft hatte keine Erklärung, wodurch die Krankheit hervorgerufen wurde und wie sie sich genau ausbreitete. Man traf Vorkehrungen zum Schutz der Gesundheit: Häfen wurden unter Quarantäne gestellt und Kinos, Kirchen und andere Versammlungsorte wurden geschlossen. In San Francisco (Kalifornien, USA) wies man die gesamte Bevölkerung an, Masken aus Gaze zu tragen. Wer sich in der Öffentlichkeit ohne Maske blicken ließ, riskierte eine Geldbuße oder Gefängnis. Doch nichts schien zu helfen.

Wäre es denkbar, dass sich die Katastrophe noch einmal abspielt? Wenn ja, könnte man sich davor schützen? Nach Ansicht vieler Experten lautet die Frage nicht, ob ein so bösartiges Virus erneut auftritt, sondern wann und wie. Man rechnet etwa alle 11 Jahre mit einer größeren neuen Grippewelle und ungefähr alle 30 Jahre mit einer äußerst bedrohlichen Grippewelle. Nach diesen Voraussagen wäre eine Pandemie überfällig.

Es wurde die Ärztezeitschrift Vaccine zitiert, die schon im Jahr 2003 über das pandemische Virus schrieb: „Es wird sich rapide über die ganze Welt verbreiten. Man muss mit mehreren Infektionswellen rechnen. In allen Altersgruppen wird die Erkrankungsziffer hoch sein, und es wird in allen Ländern starke Einschnitte im sozialen und wirtschaftlichen Leben geben...Wahrscheinlich wird nicht einmal in den fortschrittlichsten Ländern das Gesundheitswesen den medizinischen Bedarf decken können.“

Wie sehen Jehovas Zeugen die gegenwärtige Entwicklung? Im 21. Kapitel des Lukasevangeliums wird im Vers 11 vorhergesagt: „ Es wird große Erdbeben geben und in einer Gegend nach der anderen Lebensmittelknappheit und Seuchen.“
Und von dem 4. der Apokalyptischen Reiter heißt es im Bibelbuch Offenbarung, Kapitel 6, Vers 8: “Ich sah ein fahles Pferd, und der darauf saß, hatte den Namen Tod. Und das Grab folgte dicht hinter ihm. Und sie erhielten Macht über ein Viertel der Erde, um zu töten – mit einem langen Schwert, mit Lebensmittelknappheit, mit tödlicher Plage.“
Jehovas Zeugen weisen schon lange daraufhin, daß wir in der entscheidensten Phase der Weltgeschichte leben: Der Endzeit. Heute, im Jahre 2020, leben wir in der Spätphase dieser Zeitperiode. Was folgt dann? Wer Gott kennenlernt und volles Vertrauen zu ihm fasst, kann hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Gott hat uns sogar fest versprochen, daß in seiner neuen Welt die Toten (auch die, welche an den Folgen von Corona gestorben sind) auferstehen werden. Seuchen werden der Vergangenheit angehören. Ja die Bibel verspricht in Jesaja 33, Vers 24: „Und kein Bewohner wird sagen: ''Ich bin krank'.“

Vor allem werden Jehovas Zeugen fortfahren, den Menschen Gottes Königreich als eine Regierung vom Himmel aus zu verkünden, die allen Menschen Frieden und Sicherheit bringen wird.


veröffentlicht von Schalies Hans-Joachim


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Wie stand Pastor Martin Niemöller eigentlich zu den Zeugen Jehovas?
Wie in vielen weiteren Städten auch gibt es seit geraumer Zeit auch im...
 
Ein „Heil Hitler!“ kam nicht über ihre Lippen
Jehovas Zeugen gedenken der Opfer des Nationalsozialismus aus ihren Re...
 
Nürnberger Kriegsverbrechertprzesse am 20.November 1945

In vielen Zeitungen wurden Artikel über die Nürnberger Kriegsverbrec...
 
Titelthema der aktuellen „Erwachet! - Ausgabe: „5 Fragen über Leid – Die Antworten“
Jeden trifft irgendwann etwas Schlimmes – vielleicht eine Krankheit, e...
 
Dr. Felix Kersten: Der Mann der großen Gesten
„Mann der großen Gesten“

Oskar Schindler hat eine besondere Mensch...
 
Jehovas Zeugen: Weltweiter Gedenkgottesdienst auf jw.org
Jehovas Zeugen erinnern an die Passion Christi und stellen zwei besond...
 

Aktuelle Nachrichten

Wie stand Pastor Martin Niemöller eigentlich zu den Zeugen Jehovas?
Wie in vielen weiteren Städten auch gibt es seit g...

Ein „Heil Hitler!“ kam nicht über ihre Lippen
Jehovas Zeugen gedenken der Opfer des Nationalsozi...

Nürnberger Kriegsverbrechertprzesse am 20.November 1945
In vielen Zeitungen wurden Artikel über die Nürn...

Titelthema der aktuellen „Erwachet! - Ausgabe: „5 Fragen über Leid – Die Antworten“
Jeden trifft irgendwann etwas Schlimmes – vielleic...

Dr. Felix Kersten: Der Mann der großen Gesten
„Mann der großen Gesten“ Oskar Schindler hat e...

Jehovas Zeugen wiesen schon im Jahre 2005 auf eine weltweite Pandemie hin
Kürzlich wiesen Medien in den USA auf die Zeitschr...


Nachrichtenübersicht: Büdingen

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Freizeit


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Mascara Intense Metam...
[2] „Zweitmeinung ist rat...
[3] TLG Immobilien vermie...
[4] High-Tech-Keramiklage...
[5] Hilfe für die Ärmsten...
[6] Der Second Level als ...
[7] MTI Technology erweit...
[8] Berlin: Außergewöhnli...
[9] Fortius Finance GmbH ...
[10] Gregorianik Online – ...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] ☝ WhatsApp kon...
[6] Braunschweiger Zeitun...
[7] Thüringer Allgemeine:...
[8] Saarbrücker Zeitung -...
[9] Acher- und Bühler Bot...
[10] Oberbergische Volksze...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2021 by Nachrichten.com