Nachrichten.com zalando.de - Schuhe und Fashion online
Sonntag, 24.03.2019 Frankfurt (Main)
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Hessen >> Frankfurt (Main) >> Alle Nachrichten >> Wirtschaft Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht: Web 2.0 erfolgreich nutzen


Anzeige
Stellenangebote

Wirtschaft Frankfurt (Main) Weitere Nachrichten zu Hessen





Michael Oehme: Laut OECD zu viele Migranten im Niedriglohnsektor beschäftigt
17.12.2018 13:16:19
Leider sind laut der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) überdurchschnittlich viele Migranten in Deutschland im Niedriglohnsektor beschäftigt

St.Gallen, 17.12.2018. Kommunikationsexperte Michael Oehme macht diese Woche auf eine Integrationsstudie der von der EU und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) aufmerksam. Diese wurde anlässlich des UN-Migrationsgipfels in Marrakesch vorgestellt. Demnach seien von rund elf Millionen hochgebildeten Migrantinnen und Migranten in der EU in 2,9 Millionen Jobs tätig, für die sie absolut überqualifiziert sind. In Deutschland entspricht das 40 Prozent. „Damit liegen wir hierzulande sogar über dem internationalen Vergleich. Viele Zuwanderer arbeiten im Niedriglohnsektor. Darunter befinden sich aber Ärzte, Juristen und andere wichtige Fachkräfte. An diesem Zustand muss sich etwas ändern“, kommentiert Michael Oehme die Studie. Laut OECD weisen die Länder Österreich, Schweden und Norwegen ähnliche Zahlen auf. In der Schweiz und Luxemburg liegt der Anteil sogar bei 60 Prozent. „Hinter diesen unerfreulichen Zahlen versteckt sich aber auch so viel unerschlossenes Potential sowohl für die Wirtschaft, als auch für den individuellen Migranten an sich. Es wird in Zukunft eine große Herausforderung für die Aufnahmeländer sein, die Menschen in ihren jeweiligen Fachbereichen zu integrieren. Dies ist auch für die Zufriedenheit sowie die soziale Absicherung der Individuen von hoher Priorität“, so Oehme weiter.

Außerdem zeigt die OECD-Studie die Diskrepanz zwischen der Arbeitslosenquote von Migranten und derer von Einheimischen. Demnach sei die Arbeitslosenquote von Migranten allen EU-Staaten höher als die von Einheimischen. „Vor allem in Südeuropa sind die Zahlen aufgrund der ohnehin wirtschaftlich schlechten Situation besorgniserregend“, so Kommunikationsexperte Michael Oehme abschließend. Problematisch erscheint laut Studie auch die Tatsache, dass die meisten gut ausgebildete Migranten in ihren derzeitigen Tätigkeiten überqualifiziert sind. Dabei handelt es sich um 33,2 Millionen Migranten in der OECD sowie elf Millionen Migranten in der Europäischen Union.

mehr dazu...

veröffentlicht von Michael Oehme


Anzeige


Nachricht weiterempfehlenEigene Nachricht schreiben Nachricht melden


Die Vorteile einer Videoproduktion für Unternehmen aller Art
Das Besondere an Videoproduktionen für Unternehmen ist die Möglichkeit...
 
Michael Oehme: Bundeskartellamt geht gegen Facebook vor
Das Bundeskartellamt geht wegen der Verbreitung von Nutzerdaten gegen ...
 
China drosselt Förderung seltener Erden drastisch – Experten der Multi-Invest Sachwerte GmbH rechnen
Die chinesische Regierung hat die Produktion seltener Erden drastisch ...
 
Mit Blick auf langfristige Performance sind aktive Fonds laut Vienna Life Indexfonds oft überlegen
Indexfonds, insbesondere Exchange-Traded Funds (ETFs) haben in den ver...
 
Goldpreise erholen sich – Vienna Life bietet flexible Anlagemodelle
Nach einigen Unruhen stabilisiert sich der Goldpreis. Experten rechnen...
 
Trend zeigt nach oben: Die Finanzexperten von Vienna Life setzen positive Erwartungen in die Goldpre
Für den Goldpreis deuten laut aktueller Trendanalysen die Zeichen auf ...
 

Aktuelle Nachrichten

Die Vorteile einer Videoproduktion für Unternehmen aller Art
Das Besondere an Videoproduktionen für Unternehmen...

Michael Oehme: Bundeskartellamt geht gegen Facebook vor
Das Bundeskartellamt geht wegen der Verbreitung vo...

China drosselt Förderung seltener Erden drastisch – Experten der Multi-Invest Sachwerte GmbH rechnen
Die chinesische Regierung hat die Produktion selte...

Mit Blick auf langfristige Performance sind aktive Fonds laut Vienna Life Indexfonds oft überlegen
Indexfonds, insbesondere Exchange-Traded Funds (ET...

Goldpreise erholen sich – Vienna Life bietet flexible Anlagemodelle
Nach einigen Unruhen stabilisiert sich der Goldpre...

Michael Oehme: Laut OECD zu viele Migranten im Niedriglohnsektor beschäftigt
Leider sind laut der Organisation für wirtschaftli...


Nachrichtenübersicht: Frankfurt (Main)

Aktuell


Politik


Wirtschaft


Sport


Freizeit


Shopping


Wetter


Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Steuerliche Förderung...
[2] Hamburg rauchfrei mit...
[3] scanacs und Mauve mit...
[4] Damenmode bis zu 70 %...
[5] www.verand-damenmode....
[6] Sale Sale Sale Wir rä...
[7] www.mode-apart.yatego...
[8] www.mode-apart.yatego...
[9] www.mode-apart.yatego...
[10] Personalsuche / Recru...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Oberbergische Volksze...
[9] Acher- und Bühler Bot...
[10] Westfalenpost: Zeitun...


 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2019 by Nachrichten.com