Nachrichten.com 01_Online Deal 468x60
Sonntag, 30.04.2017
AktuellPolitikWirtschaftSportFreizeitShoppingWetter
  • Deutschland >> Alle Nachrichten >> Wirtschaft Nachrichten.com weiterempfehlen 

Unglaublich: Bis zu 70% in Ihrer Stadt sparen! Social Media leicht gemacht: Web 2.0 erfolgreich nutzen


Anzeige
Stellenangebote

Wirtschaft

Hochschulen gaben im Jahr 2014 mehr als 48 Milliarden Euro aus




Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2014 gaben die deutschen öffentlichen,
kirchlichen und privaten Hochschulen 48,2 Milliarden Euro für Lehre,
Forschung und Krankenbehandlung aus. Wie das Statistische Bundesamt
(Destatis) weiter mitteilt, waren das 4,1 % mehr als im Jahr 2013
(46,3 Milliarden Euro).

Mit 27,9 Milliarden Euro waren die Personalausgaben - wie in den
Jahren zuvor - der größte Ausgabeposten der deutschen Hochschulen
(2013: 26,6 Milliarden Euro). Sie machten 57,8 % der gesamten
Hochschulausgaben aus. Der laufende Sachaufwand betrug 16,3
Milliarden Euro (2013: 15,8 Milliarden Euro). Die Investitionen lagen
mit 4,0 Milliarden Euro auf dem Stand des Vorjahres.

Auf die Universitäten (ohne medizinische
Einrichtungen/Gesundheitswissenschaften der Universitäten) entfiel
2014 ein Ausgabevolumen von 19,6 Milliarden Euro, das waren 3,3 %
mehr als 2013. Die medizinischen
Einrichtungen/Gesundheitswissenschaften der Universitäten wendeten
für Lehre, Forschung und Krankenbehandlung 21,8 Milliarden Euro (+
4,6 %) auf. Die Ausgaben der Fachhochschulen (einschließlich
Verwaltungsfachhochschulen) erhöhten sich 2014 gegenüber dem Vorjahr
um 5,8 % auf 6,0 Milliarden Euro.

Die Ausgabensteigerungen konnten die Hochschulen zu einem
beträchtlichen Teil über höhere eigene Einnahmen finanzieren. Die
Einnahmen aus wirtschaftlicher Tätigkeit und Vermögen, die zu über 90
% von medizinischen Einrichtungen als Entgelte für die
Krankenbehandlung erwirtschaftet wurden, erhöhten sich um 4,2 % auf
16,4 Milliarden Euro. Außerdem warben die Hochschulen im Jahr 2014
Drittmittel in Höhe von 7,3 Milliarden Euro (+ 2,5 %) ein. Die
Drittmitteleinnahmen sind in erster Linie für Forschung und
Entwicklung an Universitäten einschließlich medizinischer
Einrichtungen/Gesundheitswissenschaften bestimmt. Wichtigste
Drittmittelgeber der Hochschulen waren die Deutsche
Forschungsgemeinschaft (2,4 Milliarden Euro), der Bund (1,9
Milliarden Euro) sowie die gewerbliche Wirtschaft (1,4 Milliarden
Euro).

Die Einnahmen der Hochschulen aus Beiträgen der Studierenden
gingen 2014 um 6,3 % zurück und lagen bei 1,0 Milliarden Euro. Dies
lag vor allem am weiteren Wegfall der Studiengebühren.

Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) sowie
weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des
Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell
zu finden.


Weitere Auskünfte gibt:
Marco Threin,
Telefon: (0611) 75-4311,
www.destatis.de/kontakt




Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Quelle




RAPT Touch stellt Multi-Touch-Softwareplattform "SOLAS(TM)" für sämtliche Größen interaktiver Displays vor
...

VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2016: Deutsche Wirtschaft investiert verstärkt in TV- und Radiowerbung
...

Cashcloud-CEO erwartet exponentielles Wachstum für kontaktloses Bezahlen durch ALDI und LIDL
...

EANS-News: Semperit AG Holding / Erfolgreicher Start ins Geschäftsjahr 2016
...

Roush Media verbessert SAN System durch Speicherlösung von Infortrend
...

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Primark: Überflüssiger Zeitgeist! von Katia Meyer-Tien
...

Westfalen-Blatt: zum Eurodefizit
...

Börsen-Zeitung: Das war's, Kommentar zum Stabilitätspakt von Detlef Fechtner
...

EANS-News: OMV Aktiengesellschaft / Veröffentlichung eines Hauptversammlungsbeschlusses
...






Stadtreporter
Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Registrieren



 Aktuell
[1] Traumhaus an der Cost...
[2] Traumhaus an der Cost...
[3] Traumhaus an der Cost...
[4] Traumhaus an der Cost...
[5] Traumhaus an der Cost...
[6] Traumhaus an der Cost...
[7] www.mode-apart.yatego...
[8] Attention Achung - Su...
[9] Attention Achung - Su...
[10] www.shop-damen.de +w...

 Premium
[1] Projektmanagement Too...
[2] Mit Projektmanagement...
[3] Singlereisen sind ein...
[4] Singlereisen sind seh...
[5] Was Sie unbedingt übe...
[6] Singlereisen sind in ...
[7] Viele Singles wünsche...
[8] Bürogolf - ein Trend ...
[9] Ferienhäuser in Kroat...
[10] Was Sie schon immer ü...
mehr...

 Beliebt
[1] Bild-Zeitung - die be...
[2] Oeffentlicher Anzeige...
[3] Offenburger Tageblatt...
[4] Westfälisches Volksbl...
[5] Braunschweiger Zeitun...
[6] Thüringer Allgemeine:...
[7] Saarbrücker Zeitung -...
[8] Oberbergische Volksze...
[9] Westfalenpost: Zeitun...
[10] Acher- und Bühler Bot...


zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Nachrichten finden | Eventkalender | Grundsätze | Impressum | Aktuelle Nachrichten

© 2017 by Nachrichten.com